Bücherrücken in einem Regal

Wellbrock, Ludin und Müller in: Resilient and Responsible Smart Cities

|13.09.2021

Dieses Buch befasst sich mit der Frage, wie Resilienz die Transformation von Städten fördern kann. Es besteht ein wachsender Bedarf, unsere Städte in "intelligente" Städte umzuwandeln; in dieser Hinsicht sind enorme Anstrengungen erforderlich, um die ökologischen Herausforderungen zu bewältigen, die bei der Schaffung oder Umgestaltung von Städten und Umgebungen eine große Rolle spielen. Dieses Buch deckt ein breites Spektrum von Anwendungen und Ansätzen ab, die "smart" und "resilient" sind und die in ihrer Kombination viel mehr Flexibilität für die Zukunft unserer Städte bieten. Folglich hat diese einfache Kombination, die weltweit zu weitreichenden Veränderungen führt, sowohl bei Wissenschaftlern als auch bei Entscheidungsträgern große Aufmerksamkeit erregt.

Ein Beitrag der Hochschule Heilbronn ist das Kapitel "The Importance of Green Commuting: A Campus Case Study in Schwäbisch Hall as Contribution to Responsible Urbanism". Die Fallstudie des Campus Schwäbisch Hall wurde von Prof. Dr. Wanja Wellbrock, Prof. Dr, Daniela Ludin und M.Sc. Erika Müller durchgeführt.

Details zum Buch

  • Veröffentlichung: Springer, 1. Auflage (2021)
  • ISBN: 978-3-030-63566-4
  • Sprache: Englisch
  • Seitenanzahl: 268
Ein Buch, ein Stück aus einem Bücherregal gezogen.

Buchvorstellungen

  • „Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen.“

Gabriel García Márquez

Weil dies so ist, stellen wir Ihnen hier nur Bücher vor, die sie nicht langweilen werden.

Zum News

Empfohlene Artikel


Aktuelle Artikel

Bücherrücken in einem Regal
Wellbrock, Ludin und Müller in: Resilient and Responsible Smart Cities
13.09.2021

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)