23. Nov. 202116:30 - 18:00

Ein Luftbild der Stadt Heilbronn

Tagungsreihe des ZfSL: "Klima Heilbronn? – das sagt der Förster dazu"

Hochschule Heilbronn | Raum: wird noch bekanntgegeben
Bildungscampus Heilbronn

Am 23. November 2021 stellt sich der Förster Immanuel Schmutz den kritischen Fragen in der Tagungsreihe "Klima Heilbronn? - Das sagt ... dazu".

„Der Wald ist ein prominentes Opfer des Klimawandels, wie man seit den vergangenen Trockenjahren sehr gut auch im Heilbronner Stadtwald sehen kann. Trockene Äste, absterbende Bäume, erhöhte Anfälligkeit gegen Borkenkäfer – der Wassermangel bei gleichzeitig dauerhaft hohen Sommertemperaturen hat bei vielen Baumarten deutliche Spuren hinterlassen. Zugleich sind Wälder global wie auch hier vor Ort Hoffnungsträger im Kampf gegen den Klimawandel und dessen Folgen. Sie speichern CO2, schützen vor Erosion und sorgen für Kühlung in heißen Sommern. Was im Wald geschieht, was wir von ihm erhoffen können und was wir (nicht nur) als Förster dazu beitragen können – darum soll es in dem Vortrag und der Diskussion gehen.“

Die Veranstaltung startet um 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr. Ob sie in Präsenz stattfinden kann, wird 7 Tage vor der Veranstaltung entschieden. Ansonsten wird die Veranstaltung online über Webex durchgeführt.

Die anderen Veranstaltungen der Tagungsreihe "Klima Heilbronn? - das sagt ... dazu"

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)