Displays und ein Laptop überblendet von virtuellen Elementen wie Texte und einer Landkarte

Noch mehr Künstliche Intelligenz für die Region 

Vanessa Offermann|30.11.2021
  • Projekt "Transfer- und Kompetenzzentrum Industrial AI“ wird umgesetzt

  • HHN überzeugt Carl-Zeiss-Stiftung und erhält Fördermittel in Höhe von 999.000 Euro


Heilbronn, Dezember 2021. Die Hochschule Heilbronn (HHN) hat bei der Ausschreibung der Carl-Zeiss-Stiftung zum Thema "Transfer - Wissenschaftliche Durchbrüche mit Künstlicher Intelligenz in der Produktion“ mit ihrer Idee überzeugen können: Die Stiftung fördert den Ausbau des "Transfer- und Kompetenzzentrums Industrial AI“ an der HHN. Das Zentrum soll insbesondere Firmen bei der Einführung Künstlicher Intelligenz, kurz KI, unterstützen.

Die KI ist an der Hochschule Heilbronn fester Bestandteil in Forschung und Lehre. "Die gesamten KI-Aktivitäten der Hochschule aus dem industriellen Anwendungsfeld sollen nun im ‚Transfer- und Kompetenzzentrum Industrial AI‘ gebündelt auftreten und in dieser Form noch besser in den Transfer gebracht werden“, erläutert Projektleiter Professor Nicolaj Stache die Kernaufgaben des neuen Zentrums.

Mit dem neuen "KI-Dach“ macht die HHN ihr Angebot im KI-Bereich komplett und ist noch stärkerer Impulsgeber für die Lehre, Forschung sowie für den essentiellen Wissensaustausch mit der Region.

KI-Expertise für alle

Die HHN setzt eine Vielzahl ihrer KI-Forschungsprojekte direkt für ihre Partner in der Wirtschaft und deren Produktionsprozesse ein. Die HHN vernetzt dafür ihre KI-Expert*innen mit den jeweiligen Unternehmen. Denn: Einsätze der KI in der Produktion fällt vielen Firmen noch schwer.

Mit dem neu-prämierten Leuchtturmprojekt "Transfer- und Kompetenzzentrum Industrial AI“, geht die HHN einen weiteren Schritt in diese Richtung und teilt ihr Fachwissen im direkten Austausch: "Im 'Transfer- und Kompetenzzentrum Industrial AI‘ zeigen wir unseren Partnerfirmen anhand von industriellen Anwendungen auf, welche KI-Einsatz-Möglichkeiten sie haben. Zudem unterstützen wir sie in der Realisierung“, sagt Professor Stache. 

Zur Förderinitiative

In einem zweistufigen Verfahren wurden die eingereichten Projekte von externen Fachgutachter*innen bewertet und im Anschluss von einer Auswahlkommission zur Förderung empfohlen. Das Forschungsprojekt der HHN wird die nächsten drei Jahre mit 999.000 Euro gefördert. 

Ansprechpartner
Über die Carl-Zeis-Stiftung
Die Carl-Zeiss-Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Freiräume für wissenschaftliche Durchbrüche zu schaffen. Als Partner exzellenter Wissenschaft unterstützt sie sowohl Grundlagenforschung als auch anwendungsorientierte Forschung und Lehre in den MINT-Fachbereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). 1889 von dem Physiker und Mathematiker Ernst Abbe gegründet, ist die Carl-Zeiss-Stiftung eine der ältesten und größten privaten wissenschaftsfördernden Stiftungen in Deutschland. Sie ist alleinige Eigentümerin der Carl Zeiss AG und SCHOTT AG. Ihre Projekte werden aus den Dividendenausschüttungen der beiden Stiftungsunternehmen finanziert.
Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit über 8.000 Studierenden ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. An vier Standorten in Heilbronn, Heilbronn-Sontheim, Künzelsau und Schwäbisch Hall bietet die Hochschule mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Hochschule pflegt enge Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und ist dadurch in Lehre, Forschung und Praxis gut vernetzt. 

Das Logo der Carls Zeiss Stiftung
Unterhaltung 3 Personen BC innen

Aktuelles

    Die Forschungsprofessor*innen der HHN arbeiten interdisziplinär in den drei Forschungsschwerpunkten "Automotive & Mobility", "Digitale Lebenswelten & Gesundheit" und "Materials Processing & Engineering" zusammen. Aktuelles aus der Forschung lesen sie hier.

    Zum News

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    Displays und ein Laptop überblendet von virtuellen Elementen wie Texte und einer Landkarte
    Noch mehr Künstliche Intelligenz für die Region 
    30.11.2021

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)