“Nachhaltige Stadtführung” – Green Future Event

|18.07.2022

Am 22.06.2022 fand im Rahmen der „Green Future Events“ eine nachhaltige Stadtführung in Schwäbisch Hall statt.

Die Events dieser Reihe werden gemeinsam von den vier Stipendiat*innen des HHN Stipendiums Grüne Zukunft organisiert. Sie studieren an der HHN die Studiengänge Nachhaltige Beschaffungswirtschaft, Umwelt- und Prozessingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement und Nachhaltige Tourismusentwicklung. Durch verschiedene Veranstaltungen an den vier Hochschul-Standorten wird der Themenkomplex „Nachhaltigkeit“ für andere Studierende zugänglich gemacht. So fanden bisher schon ein Filmabend, ein veganer Kochabend und eine Führung zu einem Fernwärmekraftwerk statt.

Im Juni stand dann eine nachhaltige Stadtführung in Schwäbisch Hall, organisiert durch die Stipendiatin des NBW-Studiengangs Anna Röchner, an. Bei dem eineinhalbstündigen Rundgang durch die Altstadt wurden mit den acht Teilnehmer*innen Orte für nachhaltigen und fairen Konsum besucht und vorgestellt. Zwischen verschiedenen Lebensmittel-, Kleidungs- und Upcycling-Geschäften konnten auch Informationen zu Second Hand Kleidung, nachhaltigen Transportmitteln und hilfreichen Apps an sechs Stationen gesammelt werden. Besonders interessant waren die eigenen kurzen Vorträge der Mitarbeiter*innen des Reformhauses, des Weltladens und vom BioRitter zu deren Geschäftskonzepten. Der Wunsch der Stipendiatin war es, durch die „etwas andere“ Stadtführung aufzuzeigen, wo es lokal in Schwäbisch Hall Möglichkeiten gibt, bewusstere und nachhaltigere Kaufentscheidungen zu treffen, um somit einen Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz zu leisten.  


Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)