Der Master-Studiengang International Automotive Management (MBA), berufsbegleitend vermittelt Ihnen umfangreiche Kompetenzen im Bereich des operativen und strategischen Managements. Mit praxisorientieren, speziell auf den Automobilbereich zugeschnittenen Studieninhalten werden Sie optimal auf die Übernahme von Führungspositionen in der Automobilbranche vorbereitet.
jetzt bewerben!
Prof. Dr.-Ing. Ansgar Meroth, Studiengangleiter
Dieser MBA Studiengang vermittelt Ihnen praxisnah und interaktiv, wie Sie die Herausforderungen der sich wandelnden Automobilindustrie für Ihren nächsten Karriereschritt meistern können.
Prof. Dr.-Ing. Ansgar Meroth, Studiengangleiter

Steckbrief

Abschluss: Master of Business Administration
4 Semester: 90 ECTS
Sprache: Deutsch
Standort: Heilbronn Bildungscampus
Studienform: Berufsbgeleitend
Studienbeginn: Sommersemester
Bewerbungsfrist: 15. Januar
Studiengebühren: € 18.900

Studienverlauf

Modul: Märkte & Ordnungsrahmen
  • Unternehmensführung und Umweltdynamik
  • Corporate Governance - der unternehmerische Ordnungsrahmen
  • Unternehmensethik und Nachhaltigkeit
Modul: Unternehmensführung im Wandel
  • Normative Unternehmensführung
  • Führung und strategisches Management
  • Die Unternehmerin – der Unternehmer
Modul: Marketing & Vertrieb
  • Marktpotenzialanalyse und Prognosetechniken
  • Marketing in der Automobilindustrie (Zulieferer)
  • Marketing in der Automobilindustrie (OEM)
On-the-Job-Projekt
Modul: Finanzen & Rechnungswesen
  • Rechnungswesen als Führungsinstrument
  • Controlling
  • Finanzierung
Modul: Prozess- & IT-Management
  • Wertkettenanalyse & -optimierung in der Automobilindustrie
  • IT-Management in der Automobilindustrie
  • International Procurement in the Automotive Industry
Modul: Projektmanagement & Lebenszyklus
  • International Project Management
  • Projektmanagement in der Automobilindustrie
  • Lebenszyklusmanagement in der Automobilindustrie
On-the-Job-Projekt
Modul: Strategisches Prozessmanagement
  • Entwicklungsmanagement in der Automobilindustrie
  • Produktionsmanagement im automobilen Kontext
  • Supply Chain Management in der Automobilindustrie
Modul: Strategieorientierte Personalentwicklung
  • Strategisches Personalmanagement
  • Individuelle Personalentwicklung
  • Verhandlung und Kommunikation
Modul: Führung & Veränderung
  • Entwicklung einer Erfolgskultur im globalen Kontext
  • Strategisches Chancen- und Risikomanagement
  • Change Management im globalen Kontext
On-the-Job-Projekt
  • Methodenkompetenz
  • Studienwoche / Studienexkursion
  • Master-Thesis & Kolloquium

Wie gründet man ein Unternehmen an einem Auslandsstandort? Mit dieser Fragestellung beschäftigen Sie sich im 4. Semester während der sogenannten Study Week. Gemeinsam mit zwei Professor*innen des Studiengangs bereisen Sie ein europäisches Land und erarbeiten im Rahmen einer Case Study einen Businessplan für einen Markteintritt im Zielland. Bei spannenden Diskussionsrunden und Vorträgen vor Ort erarbeiten Sie sich das notwendige Vorwissen.

Bisherige Study Weeks führten beispielsweise zu international agierenden Unternehmen, zur deutschen Botschaft des jeweiligen Landes und zu Wirtschaftsvertretungen wie der AHK.

Selbstverständlich kommt auch die Kultur nicht zu kurz: Museums- und Restaurantbesuche sowie Stadtführungen runden das Programm ab.

Im 1.-3. Semester erarbeiten Sie jeweils ein On-the-Job-Projekt. In diesen Projekten werden das während des Studiums angeeignete theoretisch-fachliche Wissen sowie neu erlernte Methoden auf aktuelle Problemstellungen aus Ihrem Arbeitsumfeld übertragen und Gelerntes so direkt in Ihrem Unternehmen angewandt.

Die kompakten Präsenzzeiten und das klar strukturierte Zeitmodell ermöglichen Ihnen die Fortführung Ihrer Arbeitstätigkeit und bieten Ihnen gleichzeitig zeitliche Flexibilität für die Erbringung der erforderlichen Studienleistungen. Die monatlichen Studienblöcke von Mittwochnachmittag bis Samstag entsprechen aus Unternehmenssicht einer Dienstreise und lassen sich gut integrieren. Zusätzlich zu den Präsenzzeiten sollte ca. 1 Tag pro Woche für das Selbststudium eingeplant werden.

Bewerbung und Zulassung

Infoabend

  • 27. September 2022
    18.30 Uhr, Bildungscampus Heilbronn
  • 08. November 2022
    18.30 Uhr, online

Besonderheiten des Studiums

  • Vereinbarkeit von Beruf und Studium durch optimierte Präsenz- und Prüfungszeiten
    (z. B. Zeitlich ausgewogene Verteilung von Prüfungsterminen während des Semesters)
  • Praxisorientierte Lehre: Case Studies, Planspiele, On-the-Job Projekte
  • Überwiegend mündliche Prüfungsleistungen in Form von Präsentationen
  • Kleine Studierendengruppen ermöglichen individuelle Betreuung
  • Lehrende sind hauptamtliche Professor*innen der Hochschule Heilbronn sowie erfahrene Expert*innen aus der Wirtschaft
  • Netzwerkerweiterung durch intensiv geförderten Erfahrungsaustausch
  • ACQUIN-akkreditierter Studiengang
Frau mit Tablet im Büro lehnt an einer Glastür und lächelt

Berufsperspektiven

Die Transformation des Automobilsektors fordert eine neue Generation von Führungskräften, die in einem komplexen und hochkompetitiven Umfeld interdisziplinär und vernetzt denken. Generalisten, die branchenspezifisches Fachwissen und Managementkompetenz vereinen, sind so gefragt wie noch nie. Dieser MBA bereitet Sie optimal auf die Herausforderungen als zukünftige Entscheider*innen vor und gibt Ihnen Methoden an die Hand, um betriebswirtschaftliche Problemstellungen ziel- und zukunftsorientiert zu meistern. Langfristige Aufstiegschancen sowie eine berufliche Karriere im Ausland werden durch den international anerkannten Abschluss gefördert.

Aktuelles

Junge Frau in Gruppe dreht sich zur Kamera um

INFOABEND Berufsbegleitende Bachelor- und MBA-/Master-Studiengänge an der Hochschule Heilbronn

27.09.2022
Die Studiengangleiter und Studiengangmanagerinnen stellen Ihnen Inhalt & Ablauf der berufsbegleitenden Studiengänge vor und beantworten Ihre Fragen. Die Veranstaltung findet in Präsenz am Bildungscampus Heilbronn statt. Jetzt anmelden und unverbindlich & kostenlos teilnehmen!
Zur Event
Event
Logo ACQUIN
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)