20. Mai 202213:00 - 17:30

Logo Hauptstadt der Folgenlosigkeit

„Letzte Ausfahrt Folgenlosigkeit?“ - Tagung Ökonomie & Ethik

Hochschule Heilbronn | Bildungscampus Nord, Gebäude 14, Raum T.0.50
Bildungscampus 14 74074 Heilbronn
Unsere Wirtschaftsweise kann mit vielen Adjektiven charakterisiert werden, mit einem jedoch sicher nicht: folgenlos
Nach Stand der Wissenschaft könnte die Erde aufgrund des Klimawandels bis Ende des Jahrhunderts für Menschen weitgehend unbewohnbar werden. Die "planetaren Grenzen" sind in verschiedenen Bereichen bereits überschritten und die negativen Folgen für nachfolgende Generationen verheerend.
Obwohl die Fakten dazu bereits seit vielen Jahren auf dem Tisch liegen, haben vielversprechende Ansätze wie Postwachstums- oder Gemeinwohlökonomie nicht zur Lösung unserer existenziellen Krise geführt.
Eine Person steht auf einem Pfeil am Boden, der sich in zwei Richtungen verzweigt.
Kann vielleicht die Idee der Folgenlosigkeit einen letzten Impuls setzen? Bedeutet Folgenlosigkeit Erfolglosigkeit? Die Ethiktagung versucht auf diese Fragen Antworten zu geben – aus der Wissenschaft und aus der Praxis.
Referent*innen
  • Prof. Dr. Daniel Deimling, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Heilbronn
  • Susanne Henkel, Geschäftsführerin der Richard Henkel GmbH, Forchtenberg
  • Uwe Lübbermann, Gründer des Kollektivs Premium Cola
  • Prof. Dr. Roland Pfennig, Ethikbeauftragter der Hochschule Heilbronn
  • Prof. Dr. Bernhard Ungericht, Experte für Wirtschaftsethik und betriebliches Verantwortungsmanagement an der Universität Graz 

Die 11. Tagung Ökonomie und Ethik der Hochschule Heilbronn findet am 20. Mai 2022 von 15.00 bis 19.30 Uhr am Bildungscampus Heilbronn in Gebäude Nr. 14 statt. 

Die Veranstaltung ist Teil des Programms der Hochschule Heilbronn im Rahmen des Projekts "Heilbronn Hauptstadt der Folgenlosigkeit".

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)