Ein Student unterhält sich mit seinem Professor

Wiederberufung von Künzelsauer Professor in Herausgebergremium  sportwissenschaftlicher Fachzeitschrift

red|24.04.2022
  • Professor Sebastian Kaiser-Jovy ist bereits seit 2012 Mitglied des Herausgeberkollegiums des German Journal of Exercise and Sport Research


Künzelsau, April 2022. Das German Journal of Exercise and Sport Research (GJESR, vormals Zeitschrift Sportwissenschaft) gilt als führendes und international anerkanntes wissen­schaft­liches Fachorgan, mit Beiträgen aus allen sportwissen­schaft­lichen Teil­disziplinen (z. B. Sportmedizin, Biomechanik, Sportpsychologie, Sport­ökonomie und –management u.v.a.m.). Die Erfolgsgeschichte der Zeitschrift ist bereits im 52. Jahr. Die institutionellen Herausgeber, das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp), der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs), haben nun ge­mein­sam mit dem Springer Verlag das Herausgeberkollegium der Zeitschrift für den Zeitraum 2022 bis 2027 neu bestimmt.

Zum dritten Mal bereits wurde Sebastian Kaiser-Jovy, Professor für Betriebs­wirtschaftslehre, insbesondere Sportmanagement am Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn (HHN) in das Herausgeberkollegium des GJESR berufen. Er wird damit auch weiterhin die sozialwissenschaftlichen Fachbei­träge betreuen, insbesondere in den Bereichen Sportökonomie/Sport­mana­ge­ment und Sportsoziologie. „Erneut ein Teil des Herausgeber-Teams sein zu dürfen und das Fachmagazin auch die nächsten Jahre aktiv mitgestalten und weiterentwickeln zu können, ist eine große Ehre“, freut sich Professor Kaiser-Jovy über seiner Wiederberufung.

Fachzeitschrift für Sportwissenschaft

Das German Journal of Exercise and Sport Research widmet sich aktuellen Forschungsergebnissen und Fragestellungen der vielfältigen sportwissen­schaftlichen Teildisziplinen. Es steht für die in Deutschland gewachsene Form von Sportwissenschaft. Wesentlich ist, dass sich geistes­wissen­schaftliche, naturwissenschaftliche, sozialwissenschaftliche und verhaltens­wissen­schaftliche Fächer unter einem gemeinsamen Dach zusammenfinden und zugunsten einer angemessen facettenreichen Beschreibung und Durch­dringung des Phänomens Sport und Bewegung (inklusive seiner relevanten Be­gleitumstände) wirken. Chefredakteurinnen der Zeitschrift sind Pro­fess­orin Anne Reimers (Erlangen) und Professorin Bettina Wollesen (Hamburg).


Herausgeberkollegium des German Journal of Exercise and Sport Research für den Zeitraum 2022 bis 2027.

Ansprechpartner

Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit über 8.000 Studierenden ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. An vier Standorten in Heilbronn, Heilbronn-Sontheim, Künzelsau und Schwäbisch Hall bietet die Hochschule mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Hochschule pflegt enge Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und ist dadurch in Lehre, Forschung und Praxis gut vernetzt.

M.A. Eva Vogel
M.A. Eva Vogel
Pressekontakt Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn
Zeitungsstapel

Medieninformationen

    Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des laufenden Jahres der Hochschule Heilbronn.

    Zum News

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    Ein Student unterhält sich mit seinem Professor
    Wiederberufung von Künzelsauer Professor in Herausgebergremium  sportwissenschaftlicher Fachzeitschrift
    24.04.2022

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)