Gastprofessor aus Durham

|13.09.2018
Zur Stärkung einer bestehenden langjährigen internationalen Kooperation auf dem Gebiet der Fluiddynamik kam Herr Prof. Philip H. Gaskell aus dem nordenglischen Durham als Gastprofessor an die Hochschule und bot Studenten aus den Studiengängen MR und MB die Vorlesungen Strömungslehre und Modellbildung und Simulation in englischer Sprache an. Herr Gaskell betreut zudem einen Doktoranden im Studiengang MR. Die Gastprofessur wurde nach Antrag von Prof. Scholle durch den DAAD mit ca. 25.000 € unterstützt. Die Durham University steht im UK-Ranking auf Platz vier hinter Oxford, Cambridge und Imperial College und findet sich im internationalen Ranking unter den Top 100, vergleichbar mit der TU München oder Uni Heidelberg. (msc)

    praxisnah, forschungsstark, vielseitig: Hier finden Sie spannende Berichte und Artikel aus der Fakultät T1. 

    Sie suchen einen bestimmten Artikel? Oder wollen die Artikel sortieren? Nutzen Sie einfach die Such- und Filterfunktion auf der rechten Seite.

    Zum Blog Post

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    Gastprofessor aus Durham
    13.09.2018

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)