Marketing-Studierende als Produktentwickler*innen

red|21.02.2022
  • Kooperation mit der Bio-Musterregion Heilbronner Land
  • Marketingstudierende gestalten gesamte Produktentwicklung


Künzelsau, Februar 2022. Seit mehreren Jahren werden Künzelsauer Marketing-Studierende jedes Semester in Kooperation mit regionalen Unternehmen zu Produktentwickler*innen. Das Besondere daran ist, dass sie den gesamten Wertschöpfungsprozess eigenständig gestalten. Dafür führen sie eine Marktanalyse durch, entwickeln Produktkonzepte, entwerfen Etiketten, testen die Produkte und erarbeiten die Kommunikation. Als Kooperationspartner kann die Hochschule Heilbronn am Campus Künzelsau im Wintersemester 2021/2022 die Bio-Musterregion Heilbronner Land, vertreten durch die Regionalmanagerinnen Katja v. Mentzingen und Julia v. Berlichingen, gewinnen. Das Ziel des Projekts: Gemeinsam Ideen für regionale und nachhaltige Produkte entwickeln, welche die Bio-Musterregion Heilbronner Land zukünftig vermarkten könnte.

Von der Idee zum Produkt

Zunächst lassen die Studierenden ihrer Kreativität freien Lauf, um Produktideen zu finden. Dabei kristallisieren sich in Abstimmung mit der Bio-Musterregion mit Energy Balls, Müsli sowie Brotaufstrich drei Favoriten heraus. „Wir waren sehr beeindruckt von der Kreativität der Studierenden“, so Regionalmanagerin v. Berlichingen. Im nächsten Schritt geht es darum, für die drei Produkte in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnerbetrieben der Bio-Musterregion konkrete Prototypen herzustellen, inklusive der Verpackungen und Etiketten. Ein Highlight des Projektes ist die gemeinsame Produktion der Erzeugnisse unter professioneller Anleitung durch Partnerbetriebe der Bio-Musterregion. „Das Projekt hat uns allen sehr großen Spaß gemacht“, so Studentin Sabrina Schlegel stellvertretend für die ganze Projektgruppe, „und wir haben die regionalen Produkte noch einmal ganz neu schätzen gelernt.“ Zum Abschluss des Projekts präsentierten die Studierenden den Vertreter*innen der Bio-Musterregion ihre Endprodukte, die mit Begeisterung aufgenommen wurden.

Gelungene Kooperation verbindet Theorie und Praxis

Die Studierenden blicken auf ein lehrreiches Projekt zurück und bedanken sich herzlich bei den verschiedenen Beteiligten der Bio-Musterregion Heilbronner Land für die umfangreiche Unterstützung des Projektes. „Wir konnten an einem praktischen Beispiel die verschiedenen Schritte im Produktentwicklungsprozess durchführen – und wer hat schon in seinem Studium die Gelegenheit, Produkte selbst zu produzieren“, so Studentin Georgia Chamouratidou. „Durch die Kooperation mit der Hochschule Heilbronn haben wir viele neue Ideen und Impulse für unsere weitere Arbeit erhalten“, zieht auch die Regionalmanagerin v. Mentzingen zufrieden Fazit der Zusammenarbeit.

Ansprechpartnerin

Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit über 8.000 Studierenden ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. An vier Standorten in Heilbronn, Heilbronn-Sontheim, Künzelsau und Schwäbisch Hall bietet die Hochschule mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Hochschule pflegt enge Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und ist dadurch in Lehre, Forschung und Praxis gut vernetzt.

M.A. Eva Vogel
M.A. Eva Vogel
Pressekontakt Campus Künzelsau, Hochschule Heilbronn
Zeitungsstapel

Medieninformationen

    Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des laufenden Jahres der Hochschule Heilbronn.

    Zum News

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    Marketing-Studierende als Produktentwickler*innen
    21.02.2022

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)