Forschungsinstitut ICPS feiert ersten Geburtstag

Eva Vogel |28.02.2022
  • Institut forscht im Bereich cyber-physischer Systeme
  • Im ersten Jahr bereits eine Vielzahl an Forschungsprojekte gestartet


Künzelsau, Februar 2022. Ein Jahr ist vergangen seit am Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn (HHN) das Institut für Intelligente Cyber-Physische-Systeme (ICPS) ins Leben gerufen wurde. Unter der Leitung von Professor Alexander Jesser setzt das Institut Kooperationen mit forschenden Institutionen und Unternehmen der Region in den Bereichen intelligenter Systeme in verschiedenen Branchen um.

Viele Forschungsprojekte gestartet

Seit der Gründung sind am ICPS bereits eine Vielzahl an Forschungsprojekten gestartet, beauftragt und gefördert von regionalen Unternehmen sowie des Landes Baden-Württemberg. „Stellvertretend für das ganze Institut freue ich mich sehr, dass wir in unserem ersten Jahr bereits so viele spannende und innovative Forschungsprojekte in Kooperation mit renommierten Unternehmen in der Region Hohenlohe gewinnen konnten“, zieht Professor Alexander Jesser Resümee. Damit leistet das ICPS einen großen Beitrag zum Ausbau der Forschungsaktivitäten am Campus Künzelsau und der HHN insgesamt.

Anwendung in unterschiedlichen Bereichen

Bei intelligenten cyber-physische Systeme handelt es sich um vernetzte informations- und softwaretechnische Systeme, die mit mechanischen Komponenten verbunden sind. Für die Industrie 4.0 sowie das Internet der Dinge (IoT) spielen diese Systeme eine zentrale Rolle und kommen u. a. in der Logistik, der Industrieproduktion, der Medizin- aber auch der Umwelttechnik zum Einsatz.

Neben der Grundlagen- und angewandten Forschung im Bereich intelligenter cyber-physischer Systeme ermöglicht das ICPS an der Reinhold-Würth-Hochschule außerdem die Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses und einen stärkeren Theorie-Praxis-Transfer, von dem insbesondere die Studierenden profitieren.

Weitere Informationen zum Institut und den aktuellen Forschungsprojekten sind unter diesem Link hinterlegt.

Ansprechpartner

Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit über 8.000 Studierenden ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. An vier Standorten in Heilbronn, Heilbronn-Sontheim, Künzelsau und Schwäbisch Hall bietet die Hochschule mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Hochschule pflegt enge Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und ist dadurch in Lehre, Forschung und Praxis gut vernetzt.

M.A. Eva Vogel
M.A. Eva Vogel
Pressekontakt Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn
Ansicht Gebäude Campus Künzelsau

Aktuelles

    Hier finden Sie alle News der Fakultät TW.


    Zum News

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    Forschungsinstitut ICPS feiert ersten Geburtstag
    28.02.2022

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)