Ein Foto der Rechtsprofessorin Sabine Boos.

Das Fach "Recht": Welche Rolle es in der Corona-Krise spielt

|26.01.2021
No quotes selected.

Know-how in Sachen Recht – warum brauchen Technik- und IT-Studierende eigentlich Jura? HHN-Rechtsprofessorin Sabine Boos ist Expertin in Sachen "Patentrecht" und weiß, warum das auch in der IT und Ingenieurwissenschaft enorm wichtig ist. 

Professorin Boos, warum erhält das Fach "Recht" an der HHN einen solch hohen Stellenwert?

Die HHN ist eine der ganz wenigen Hochschulen in Deutschland, die eine eigene Rechtsprofessorin für Ingenieur*innen und IT'ler*innen haben! Recht begleitet uns in (fast) jeder Sekunde unseres Lebens. Zum Beispiel, um nur 3 Bereiche zu nennen, wachen wir in der Wohnung auf. Hier haben wir das Mietrecht, oder wir kaufen Waren ein und sind mitten im Kaufrecht. Gerade jetzt sind wir behördlichen Beschränkungen unterworfen, also greift hier das Verwaltungsrecht. Recht gehört zum Alltag fest dazu. 

Das Fach gilt als trockene Materie. Wie begeistern Sie Studierende dafür?

(Lacht). Ja, das ist ein typisches Vorurteil, das ich oft in der allerersten Vorlesungsstunde höre. Ich sage dann immer: Abwarten ... und verweise auf Goethe, der übrigens auch Jurist war und angeblich sagte: "Es ist wie mit dem Bier. Am Anfang schaudert's einen und am Ende kann man's gar nicht mehr lassen." Aber im Ernst: Jura ist kein stumpfes Auswendiglernen, sondern wir schauen uns ganz praktische und brandaktuelle Fälle aus dem Wirtschaftsleben an.

Ihr Fachgebiet ist das Patentrecht, das Sie u.a. in Studiengängen wie Technisches Logistikmanagement lehren. Was ist hier für Studierende besonders interessant?

Gerade angehende (Wirtschafts-)Ingenieur*innen werden früher oder später in ihrem Berufsleben auch mit patentrechtlichen Themen zu tun haben. Je früher sie hier Bescheid wissen, desto besser. Es ist einfach gut, wenn man auf Augenhöhe im Unternehmen kommunizieren kann und weiß, dass ein Patent etwas ganz anderes als eine Marke oder ein Designrecht ist oder dass Patente für innovative Unternehmen nicht nur gold-, sondern geldwert sind! Denn: Unternehmen können eine Erfindung für bis zu 20 Jahre alleine nutzen oder durch Lizenzvergabe daran verdienen.

Welche Bedeutung haben Patente für Unternehmen in der Corona-Krise?

Der rechtliche Kopierschutz und der Wettbewerbsvorteil, den ein Patent mit sich bringt, ist gerade in Krisenzeiten für alle innovativen Unternehmen unglaublich wichtig. Wie auch in anderen Rechtsbereichen gibt es auch im Patentrecht aktuelle Ausnahmeregelungen für den Pharma- und Medizinproduktesektor. Im neu gefassten Bundesinfektionsschutzgesetz ist beispielsweise vorgesehen, dass das Bundesministerium für Gesundheit Dritten die Nutzung eines Patents, auch gegen den Willen des Patentinhabers, gegen angemessene Vergütung für eine gewisse Zeit erlauben kann. Jedenfalls wenn es dazu dient, die Versorgung mit Arzneimitteln einschließlich Impfstoffe, Labordiagnostik, Schutzausrüstung sicherzustellen. 

Welche aktuellen rechtlichen Fragestellungen besprechen Sie sonst noch in Ihren derzeitigen Online-Vorlesungen?

Viele Studierende wünschen sich, dass wir die aktuelle Corona-Situation in der Vorlesung besprechen, was ich gerne mache. Beim Thema Arbeitsrecht diskutieren wir z.B. die neuen Regelungen zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall oder im Fall von Kinderbetreuung. Auch das Thema "betriebsbedingte Kündigung" oder auch "Teilzeitbefristungsgesetz" bewegt derzeit viele Studierende, die ihr Studium mit einem Nebenjob finanzieren bzw. sich um die Arbeitsplätze ihrer Angehörigen sorgen. 

Wie laufen denn die digitalen Lehrformate bei Ihnen ab?

Ich biete den Studierenden eine Live-Online-Vorlesung mit einem Mix aus klassischer Vorlesung und angeleiteten Übungen mit Fallstudien an. Das Feedback ist bisher extrem gut. Die Studierenden lieben nach meinem Eindruck die Chat-Funktion und klinken sich gerne per Kurzkommentar ein. Ich bin stolz darauf, dass es der HHN mit Hilfe Ihrer IT-Expert*innen bei Beginn der Pandemie innerhalb kürzester Zeit gelungen ist, ein funktionierendes Tool für die Online-Lehre zur Verfügung zu stellen. 

Professorin im, Gespräch

Experten-Interviews zu Corona

    Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Wirtschaft, Gesellschaft und unseren Alltag? Das Team der Hochschulkommunikation spricht mit Expert*innen der Hochschule Heilbronn über die Implikationen der Krise auf die unterschiedlichen Branchen.

    Zum News

    Empfohlene Artikel


    Aktuelle Artikel

    Ein Foto der Rechtsprofessorin Sabine Boos.
    Das Fach "Recht": Welche Rolle es in der Corona-Krise spielt
    26.01.2021

    Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
    Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
    Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
    Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)