Bafög-Beratung

BAföG-Anträge gibt es im Studentischen Servicebüro oder online. Für einen Erst-Antrag benötigen Sie das Formblatt 1, das Formblatt 3 zweifach, einen Lebenslauf sowie eine Mietbescheinigung. Das Formblatt 5 (Leistungsbescheinigung nach § 48 BAföG) muss nicht mehr ausgefüllt werden. Es genügt, wenn Sie Ihren Bescheid über Prüfungsleistungen mit dem Nachweis der erbrachten ECTS-Punkte dem Antrag hinzufügen. Wie viele Punkte Sie erreicht haben müssen, damit Ihr Antrag gültig ist, können Sie gern im Studentischen Servicebüro erfragen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass bereits ab September 2021 ein Anspruch auf BAföG besteht. Um den Anspruch zu sichern, ist es jedoch erforderlich, dass Sie im Lauf des Monats September 2021 den Antrag auf Ausbildungsförderung beim Studierendenwerk Heidelberg, gerne auch zunächst als Kurzantrag zur Fristwahrung, einreichen.

Mann-lachend-bei-Beratung
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)