Bachelor Arbeiten

Informationen zur Bearbeitung

Bitte bereiten Sie beim Thesis Seminar folgende Inhalte vor: Relevanz, Ziele der Arbeit bzw. welche Forschungsfragen wollen Sie beantworten, methodische Vorgehensweise (z.B. Literatur/Journals, empirische Erhebung, Experteninterviews), zeitliche Planung, ggf. Herausforderungen. Sollten Sie bereits am Ende der Arbeit stehen, präsentieren Sie zusätzlich die Ergebnisse.

Ausgewählte abgeschlossene Bachelor-Arbeiten

  • Emotionalisierung im E-Commerce
  • Das Potenzial von Bioprodukten auf Musikfestivals (Gastro-Team-Bremen, 2012)
  • Konsolidierung und Systematisierung im Foodservice-Markt (Unilever Food Solutions)
  • Service-Qualität als Erfolgsfaktor in kleinen/mittelständischen Restaurants
  • Comprehensive Marketing to the Heterogenic Segment of American Gay Men and its International Applicability
  • Marketingplan für ein Hotel (Der Blaue Reiter)
  • Internationale Vertriebsstrategie in der FMCG Branche am Beispiel Brasilien (Paulaner Brauerei)
  • Modernes Empfehlungsmarketing in der Gastronomie (B. Easy/Mark Korzilius)
  • Analyse und Optimierung eines gastronomischen Konzepts (DistelLitLounge, 2012)
  • Perspektive Buga 2019 (Food Court Heilbronn, 2012)
  • Die strategische Gestaltung des Angebots in den Werk-Shops der Daimler Gastronomie (2014)
  • Nicht-monetäre Wirkungseffekte von Events auf das Image und die Identität einer Region (2014)
  • Einsatzmöglichkeiten und Erfolgspotenzial von Social Media am Beispiel der Bug 2019 (2014)
  • Bedeutung After Sales in der Automobilbranche (Audi AG)
  • Gastronomische Orientierung von Bäckereien (Back Factory)
  • Erstellung eines Veranstaltungskalenders für ein BID entlang des Neckars (2015)
  • Marketing-Events als Kommunikationsmittel; Möglichkeiten der Systematisierung und Standardisierung (2016)
  • Optimierte Personalplanung am praktischen Beispiel von Martha's Gastronomiebetriebe GmbH (2016)
  • Attraktivitätssteigerung des Neckars in Heilbronn (2016)
  • Konzeptionierung von Employer Branding Maßnahmen am Beispiel my Indigo (2016)
  • Marktforschung mit Neuromarketing (2017)
  • Marktchancen der Systemgastronomie in kleinen Städten am Beispiel Sausalitos (2017)
  • Vertriebskonzept für das Weingut Weinwerk (2017)
  • Gastromeilen an Flüssen als Wirtschaftsfaktor (2017)
  • Franchising als mögliches Vertriebssystem zur Unternehmensexpansion am Beispiel der Brasserie Mangold (2017)
  • Die veränderte Sicherheitslage in Europa - Auswirkungen auf Messe- und Kongressstandorte in Deutschland (Kooperation mit der Landesmesse Stuttgart, 2018)
  • Einflussfaktoren auf positives Word-of-Mouth in sozialen Netzwerken am Beispiel She's Mercedes (Daimler AG, 2018)
  • Einsatz von agilem Projektmanagement in deutschen Konzernen (2018)
  • Die Bedeutung der Buga als Event für das Image einer Region (Kooperation mit der Buga 2019 Heilbronn, 2018)
  • Personalgewinnung durch Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität (Kooperation mit Voltino Heilbronn, 2018)
  • Experience Management as customer-centric business strategy (2019)
  • MICE-Industrie: Chancen und Risiken durch virtuelle "Veranstaltungen" (2019)

Potentielle Themen für Bachelor-Arbeiten

  • Relaunch bestehender Konzepte in der Systemgastronomie
  • Live Kommunikation versus Social-Media-Marketing für Markenartikelunternehmen
  • Produktneueinführungen von Markenartikelunternehmen über die Gastronomie
  • Markenprägung durch das Studium (z.B. Coca-Cola, McDonald's)
  • IT-Unterstützung im Event Management
  • Eventcatering - Erfolgsfaktoren
  • Beschaffungscontrolling in der Hospitality Branche
  • "Apps & Co" im Zusammenhang mit Arbeitsabläufen im Beschaffungswesen
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)