Studiengangspezifisches Auswahlverfahren 

Die Studienplätze für den Studiengang Management und Vertrieb werden nach einem studiengangspezifischen Auswahlverfahren vergeben. Folgende Kriterien werden dabei berücksichtigt:

  • Die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (40%)
  • Die Noten aus der Hochschulzugangsberechtigung der Fächer
    - Deutsch (10%)
    - Mathematik (10%)
    - Bestbenotete Fremdsprache (10%)
  • Etwaige Abgeschlossene Berufsausbildung (30%)

Aus diesen Kriterien wird eine sogenannte Wertzahl berechnet. Unsere Studienplätze werden anhand einer Rangliste vergeben, die aus den Wertzahlen erstellt wird. Aber auch Wartezeiten werden berücksichtigt: 90 Prozent der Studienplätze werden auf der Grundlage unseres Auswahlverfahrens vergeben, 10 Prozent der Studienplätze werden nach Wartezeit vergeben. Weitere Informationen über das Zulassungs- und Auswahlverfahren finden sich in der Satzung für das Auswahlverfahren.

Die Zulassungsbeschränkung des letzten Semesters in Form der Wertzahl bzw. der Wartezeit finden Sie hier.

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)