Auswahlverfahren 

Da die Zahl der Studienplätze beschränkt ist, gibt es für jeden Studiengang ein Auswahlverfahren. 90 % der Studienplätze werden nach dem Ergebnis des Auswahlverfahrens vergeben. Die übrigen 10 % werden nach Wartezeit vergeben

Kriterien zur Bewertung

  • die Note der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) 
  • Studiengangbezogene Berufsausbildung, falls vorhanden

Aus den Kriterien wird wie folgt eine Wertezahl ermittelt:

  • Eine studiengangbezogene Berufsausbildung wird mit einer Verbesserung der HZB-Note um 0,5 berücksichtigt. 
  • Wenn keine studiengangbezogene Berufsausbildung vorhanden ist, dann zählt die HZB-Note zu 100 %. 
  • Weiterhin wird auch ein MINT-EC-Zertifikat ab dem Sommersemester 2019 mit einer Notenverbesserung von 0,5 der Durchschnittsnote der HZB anerkannt. 
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)