Internationale Vollzeitstudierende


Studienangebot der Hochschule Heilbronn

Die Hochschule Heilbronn bietet an drei Standorten in Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall mehr als 50 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Der Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik.

Eine Übersicht mit allen Studienangebote finden Sie hier.

Die Lehre in den Bachelorstudiengängen und den deutschsprachigen Masterstudiengängen erfolgt in der Regel hauptsächlich in deutscher Sprache. Die Hochschule Heilbronn bietet einige Masterstudiengänge komplett in englischer Sprache an. Für diese Studiengänge sind keine Deutschkenntnisse erforderlich.

M.Sc. Software Engineering and Management (MSEM)

M.A. International Tourism Management (MITM)

M.A.  International Business / Intercultural Management (MIBIM)


Bewerbung und Studienvoraussetzungen

Studieninteressierte mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung müssen ihre Zeugnisse vor der Bewerbung beim Studienkolleg Konstanz anerkennen lassen. Außerdem benötigen Sie je nach Studiengang einen Nachweis über die Deutsch- und/oder Englischkenntnisse. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Studiengebühren für internationale Studierende

Das Land Baden-Württemberg führte zum Wintersemester 2017/2018 Studiengebühren für internationale Studierende aus Nicht-EU/EWR Ländern ein. Weitere Informationen sowie Ausnahmeregelungen finden Sie hier.

Informationen für einen erfolgreichen Studienstart

Wenn Sie aus aus einem Land außerhalb der EU kommen, müssen Sie vor Ihrer Einreise nach Deutschland ein Visum beantragen. Hierzu wenden Sie sich an die Deutsche Botschaft oder ein Deutsches Konsulat in Ihrem Heimatland. Hierzu benötigen Sie eine ‚Zulassung‘ der Hochschule Heilbronn. Die Anschriften der Deutschen Botschaften und Konsulate finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts.

Nach Ihrer Einreise nach Deutschland sollten Sie umgehend zu der für Sie zuständigen Ausländerbehörde gehen. Dort beantragen Sie Ihre Aufenthaltsgenehmigung. Zuständig ist die Ausländerbehörde der Stadt in der Sie wohnen.

Wenn Sie in der Stadt Heilbronn wohnen, wenden Sie sich an die Ausländerbehörde der Stadt Heilbronn im Rathaus.

Wohnen Sie im Landkreis Heilbronn, wenden Sie sich an die Ausländerbehörde des Landratsamtes Heilbronn.

Weitere wichtige Infos zu Visum, Aufenthaltsgenehmigung, Arbeiten während des Studiums etc. finden Sie in der Info-Broschüre der Ausländerbehörde Heillbronn.

Die Welcome Module zu Semesterbeginn bieten die Möglichkeit, sich allgemein über das Studium an der HHN zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Einrichtungen und Ansprechpartner sowie andere hilfreiche Informationen für Ihren Studienbeginn. Sie finden in der Regel in den ersten 3 Wochen nach Vorlesungsbeginn statt.

In de Willkommensbroschüre finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen für Ihren Studienbeginn. Außerdem enthält sie Informationen zu Service- und Beratungsangeboten der HHN sowie Freizeitmöglichkeiten.

Im interkulturellen Mentoringprogramm der Hochschule Heilbronn begleiten Studierende aus höheren Semestern internationale Vollzeitstudierende in der Regel während Ihres ersten Semesters an der Hochschule. Das interkulturelle Mentoringprogramm ist auch offen für internationale Studieninteressierte, die schon in Deutschland leben (z.B. als Geflüchtete) und sich sicher sind, dass sie an der HHN studieren wollen. Weitere Informationen finden Sie  hier:

Es gibt eine Mailingliste des International Office, in die sich Studierende aus NON-EU-Ländern eintragen können. Über die Mailinigliste erhalten Sie spezielle Infos z.B. zu Infoveranstaltungen, Ausländerrecht, Jobangebote etc.

Diese Mailingliste heißt: non-eu-students, die Anleitung wie man sich eintragen kann ist hier zu finden.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Studienverlauf, Probleme bei der Studienorganisation oder sonstige Fragen rund ums Studium und das Leben in Heilbronn? Dann wenden Sie sich einfach persönlich oder per E-Mail an die Zentrale Studienberatung