Facility Management

Aula am Bildungscampus

Wie miete ich die Aula?

Bitte nehmen Sie für die Buchung Kontakt auf mit:

Erika Wolf / Jochen Straßer
Schwarz Campus Service GmbH & Co. KG
Telefon +49 (0)800 6633266
E-Mail scs-vm@mail.schwarz

Alle Vertragsunterlagen, die bei dieser Buchung an Sie gesandt werden, werden vom Kanzler unterschrieben.
Zur korrekten Abwicklung befolgen Sie auch den internen Ablauf:

Interner Ablauf

• Für die geplante Veranstaltung wird im Ticketsystem der Beschaffung ein Ticket mit einer dezentralen Bestellung eingestellt.
Die Leistungen umfassen die Aulamiete und die geplanten Zusatzleistungen. Das Bestellformular enthält die Kostenstelle und die Anordnungs- und Bewirtschaftungsbefugnis der bestellenden Fakultät/Einrichtung.

• Für die geplante Veranstaltung wird der Fragebogen zur steuerrechtlichen Zuordnung und ein Kalkulationsblatt für Veranstaltungen ausgefüllt und an die Finanzabteilung übersandt. Die Finanzabteilung prüft neben der steuerrechtlichen Vorschriften und der Kalkulation, auch die Förderfähigkeit durch die Dieter Schwarz Stiftung und den voraussichtlich durch die HHN zu tragenden Anteil der Anmietung.

• Die Aulamiete und die Zusatzleistungen werden bei der Schwarz Campus Service GmbH & Co. KG beantragt.

• Die Vereinbarung zur Aulamiete und den Zusatzleistungen werden auf Basis der vorliegenden und unterzeichneten Bestellung vom Rektorat rechtsverbindlich unterzeichnet. Die Vereinbarung wird ins Ticket eingestellt.

• Nach der Veranstaltung wird die Rechnung an die Zahlstelle gesandt und geprüft, inwieweit die Bezahlung der Rechnung von der Dieter Schwarz Stiftung gGmbH gefördert wird. Soweit keine Förderung (z.B. bei nicht gemeinnütziger Veranstaltung, bei ausgeschöpftem Förderbetrag) vorliegt, wird die jeweilige Fakultäts-/Einrichtungskostenstelle ggf. anteilig belastet.
Bei förderfähigen Veranstaltungen erfolgt ein Ausgleich aus Fördermitteln der Dieter Schwarz Stiftung.

• Zur Bezahlung der Rechnung wird zudem in einem Ersatzlieferschein die Leistung bestätigt.

Erläuterung:

Anmietungen der Aula am Bildungscampus für gemeinnützige Veranstaltungen werden von der Dieter Schwarz Stiftung gGmbH mit bis 4.900 € netto pro Veranstaltungstag gefördert. Die Aulamiete und Zusatzleistungen >4.900 € netto bzw. für nicht förderfähige Veranstaltungen ohne Bezug zu Forschung und Lehre müssen von der HHN von der jeweils veranstaltenden Einrichtung anteilig bzw. vollständig bezahlt werden.