Anreise nach Heilbronn / Schwäbisch Hall

Nach Heilbronn

Es gibt zwei Flughäfen in der Nähe von Heilbronn. Der nächstgelegene Flughafen ist der internationale Flughafen Stuttgart. Vom Flughafen fahren Sie mit der S-Bahn zum Stuttgarter Hauptbahnhof, von wo aus Sie mit den Regionalzügen zum Heilbronner Hauptbahnhof fahren können. Die gesamte Fahrt dauert 1,5 Stunden und kostet etwa 12 €. Der am häufigsten genutzte Flughafen für die Anreise nach Heilbronn ist der Flughafen Frankfurt International. Die Fahrt nach Heilbronn dauert etwa zweieinhalb Stunden und der Ticketpreis beträgt etwa € 30-80. Auch der Flixbus ist eine preiswerte Möglichkeit. Die Fahrt mit dem Flixbus von Frankfurt nach Heilbronn dauert etwa 2.5 bis 3 Stunden und kostet €8 - 14.

Wenn Sie am Hauptbahnhof in Heilbronn ankommen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihre Unterkunft zu erreichen, falls diese nicht fußläufig zu erreichen ist. Sie können entweder den Bus (bitte nutzen Sie die App DB Navigator, um den Busfahrplan zu überprüfen) oder ein Taxi zur Unterkunft nehmen.


Stuttgart - Frankfurt airport

Nach Schwäbisch Hall

Der nächstgelegene Flughafen in der Umgebung Schwäbisch Hall ist Stuttgart. Von dort können Sie einen Zug nach Schwäbisch Hall-Hessental und dann Bus Nr. 1 bis zum ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) in der Innenstadt nehmen. Die gesamte Fahrt dauert etwa 1 Stunde 40 Minuten und Sie müssen einmal umsteigen.

Vom internationalen Flughafen Frankfurt sollten Sie einen Zug von <Frankfurt(M) Flughafen Fernbahnhof> nach Schwäbisch Hall-Hessental und dann Bus Nr. 1 bis zum ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) in der Innenstadt nehmen. Je nach Verbindung müssen Sie mindestens einmal umsteigen. Die gesamte Fahrt mit der Deutschen Bahn dauert etwa 3-4 Stunden und kostet ca. €45-70

>> Mit Zug oder S-Bahn order Bus : www.bahn.com oder über die DB Navigator App

>> Mit Flixbus: www.flixbus.de

>> Mit Carsharing: www.blablacar.de


Campus

1. Campus Sontheim

Viele der Hörsäle befinden sich im A-Gebäude. Im A-Gebäude finden Sie auch den Haupteingang und den Informationsschalter. Die Cafeteria und Mensa sowie die Sekretariate befinden sich im Gebäude B. Die Gebäude C und D verfügen ebenfalls über Hörsäle (allerdings meist für die technischen Fächer). Im Erdgeschoss von Gebäude E befindet sich die Bibliothek und im Gebäude F die Computerpools, wo Sie auch kopieren und drucken können. Die Drucker der Universität befinden sich im Keller von Gebäude F. Gebäude Y liegt in der Nähe des Studentenwohnheims (StuWo).

Ansicht Gebäude Campus Sontheim

2. Bildungscampus

Dieser neue Campus wurde 2012 eröffnet. Er befindet sich nördlich des Stadtzentrums von Heilbronn, nur 12 Gehminuten vom Rathaus entfernt. Alle Studiengänge aus dem Studiengang "International Business" wie Tourismusmanagement (TM, B.A.), Hotel- und Restaurantmanagement (HM, B.A.), International Business - Interkulturelle Studien (IBIS, B.A.), sowie Weinmanagement (WB, B.A.) finden Sie hier. Die Fakultät "Betriebswirtschaft und Verkehrsmanagement" ist im Herbst 2019 dorthin umgezogen.

Auch Masterstudiengänge wie "International Business & Intercultural Management" (M.A.), "International Tourism Management" (M.A.) und "Sustainable Tourism Development" (M.A.) können an diesem Campus studiert werden.


Blick auf den Bidlungscampus Nord. Links das T-Gebäude, gegenüber des Fotografen das N-Gebäude und rechts die Bibliothek LIV

3. Campus Künzelsau

Künzelsau ist eine kleine, aber lebendige Stadt etwa 60 km nordöstlich von Heilbronn, am Fluss Kocher gelegen. Dieser Campus ist nach seinem Hauptförderer, Reinhold Würth, benannt. Der Campus bietet derzeit 11 praxisorientierte Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Ingenieur- und Betriebswirtschaft wie Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement sowie Medien-, Produkt- und Kundenmanagement an.



Gebäude Campus Künzelsau

4. Campus Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall ist die zweitgrößte Stadt in der Region Heilbronn-Franken und liegt ebenfalls am Fluss Kocher, etwa 50 km östlich von Heilbronn. Aufgrund ihres mittelalterlichen Flairs und ihres hohen Arbeits- und Lebensstandards kann sie als eine Stadt angesehen werden, in der Tradition und Innovation in hervorragender Weise miteinander verschmelzen.

Rund 1.000 Studierende der Fakultät für Management und Vertrieb studieren auf diesem Campus. Seine kompakte Grösse schafft eine wohnliche Atmosphäre und mit seinen Professoren und Dozenten ein ideales Mitarbeiter-Studierende-Verhältnis.



Ansicht Gebäude Campus Schwäbisch Hall
Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)