Abschlussarbeiten

Fachlicher Fokus der von mir angebotenen Abschlussarbeiten ist Games Engineering und Virtual Reality. Neben dem konzeptuellen Teil lege ich besonderen Wert auf eine prototypische Umsetzung. Damit hat praktisch jede Arbeit auch einen Programmierteil, normalerweise mit Unity 3D. 

Themen

Folgende Themen für Abschlussarbeiten biete ich momentan an:

  • Umsetzung neuartiger Kollaborationsformen in Virtual Reality
  • Umsetzung von Entwicklungswerkzeugen/Programmiersprachen in Virtual Reality
  • Mitwirkung an sozialwissenschaftlichen Untersuchungen mit Virtual Reality.
  • Neuronale Netze, die Computerspielen lernen
  • Einsatz von Terrain-Generatoren und -Shadern zur Erzeugung großflächiger, atmosphärischer Umgebungen
  • Tracking virtueller Gegenstände in VR mit HTC Vive Tracker
  • Erzeugung Platform-gerechter Spielerlebnisse - Prototyp einer geteilten Spielwelt für VR, PC und Mobile

Darüber hinaus betreue ich Arbeiten im Rahmen der Forschungsprojekte des UniTyLab. Für studentische Themenvorschläge bin ich offen. Egal, ob Sie schon einen konkreten Vorschlag haben oder noch nicht sicher sind: Vereinbaren Sie einen Termin mit mir zur gemeinsamen Themenfindung.

Laufende und abgeschlossene Arbeiten

Eine Auswahl von Arbeiten, die an der Hochschule angefertigt wurden oder momentan laufen:

  • Grundlagen einer VR-Kollaborationsplatform mit Unity 3D (läuft)
  • Umsetzung einer VR-Kamera mit HTC Vive Tracker (2018)
  • Erzeugung von Spielewelten mit Neuronalen Netzen (2018)

Logo des Audits familiengerechte Hochschule. Die HHN ist seit 2005 zertifiziert.
Logo der weltoffenen Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
Logo der Charta der Vielfalt mit Stempel unterzeichnet
Logo der Hochschulföderation Süd-West (HfSW)