Prof. Dr. Kurt Rauschnabel

Physik muss knallen

Die Physikshow der Hochschule Heilbronn !

Institut für mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen

(Prof. Dr. Kurt Rauschnabel und sein Team)

Unsere Physikshow ist ursprünglich entstanden aus Demonstrationsexperimenten für die Physikvorlesung, die im Laufe der Zeit immer weiter ausgebaut wurden.

Dabei haben zahlreiche Studentinnen und Studenten vom Studiengang Mechatronik und Mikrosystemtechnik wichtige Beiträge geleistet indem sie in Studien- und Projektarbeiten neue Versuche entwickelt und aufgebaut haben.

Seit einigen Jahren zeigen wir regelmäßig am Tag der offenen Tür unsere "Experimentalvorlesung für große und kleine Leute" in der Aula der Hochschule.

Physik muss knallen - Logo

Wir sind aber auch öfters außerhalb des Campus Sontheim aktiv: Kinderuni Heilbronn, Tauberbischofsheim, experimenta Heilbronn, Reinhold-Würth-Hochschule Künzelsau, Stettenfelshalle Untergruppenbach, Faszination Technik e.V, Mörike-Gymnasium Esslingen, Bildungszentrum St. Kilian Heilbronn ...

"Physik muss knallen" war auch schon zu Gast beim ZDF Kinder Quiz "1, 2 oder 3" mit Moderator Elton. Bei einer weiteren Folge von "1, 2 oder 3" konnte "Physik muss knallen" mit seinen Geräten (großer Kreisel und Kreiselkoffer) helfen.

(Fotos: ZDF/Ralf Wilschewski)

"Physik muss knallen" möchte insbesondere Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften (Stichwort "MINT") begeistern. Wir hoffen, damit auch einen Beitrage zum Abbau der in Deutschland grassierenden Technikfeindlichkeit zu leisten!

Wenn es auch Ihr Ziel ist, bei Kindern und Jugendlichen die Freude an Naturwissenschaften und Technik zu fördern, dann dürfen Sie sich gerne an uns wenden. Im Rahmen unserer Möglichkeiten führen wir gerne einige Experimente bei Veranstaltungen in Ihrer Schule, Ihrem Verein oder Ihrer Firma vor!

F

Mehr Infos und viele Bilder von unseren Physikshows finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Auf unserer Facebook-Seite werden auch unsere Veranstaltungen angekündigt.

Y

Videos von "Physik muss knallen" finden Sie auf unserem Youtube-Kanal

Diese Videos haben inzwischen einen erfreulich großen Bekanntheitsgrad erreicht. Anfang August 2014 wurde die Marke von 20 000 Videoaufrufen überschritten!

Den Spitzenplatz hat dabei unser Video zur Zerstörung eines Weinglases mittels Resonanz ("Resonanzkatastrophe"). Unser Resonanzkatrastrophe - Video liegt bei der Google-Suche nach Resonanzkatastrophe auf einem der vordersten Plätze (gleich nach Wikipedia!).

Google Suche "Rersonanzkatastrophe"

Schauen Sie auch mal die anderen Videos an - z.B. das mit dem HHN-Logo in der Aula, das vom Teslatrafo drahtlos mit Energie versorgt wird: Teslatransformator

tesla-hhn-f