Internationales Weinmanagement (B.A.) für Studieninteressierte

Projekte und Aktivitäten

Campus Cup

Bei uns im Studiengang ist in und um die Lehrveranstaltungen herum eine Menge los. So nehmen unsere Studierenden im vierten Semester am Campus Cup teil. Das ist ein Businessplanwettbewerb, bei dem die Studierenden im Team eine eigene Geschäftsidee ausarbeiten und dann vor einer Fachjury aus Praktikern präsentieren. Dies ist ein erster Schritt in die Selbständigkeit, ob als Nachfolger in einem Weingut oder als Gründer eines Start-Ups.

Perspektive Wein e.G.

Wer nicht bis nach dem Studium warten will, kann seine Managerfähigkeiten schon während des Studiums in unserer Lehrfirma der Perspektive Wein e.G. ausprobieren. Hier gestalten unsere Studierenden in Zusammenarbeit mit der Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg unseren Hochschulwein und managen den Vertrieb und das Marketing.

Videoclip zur Perspektive Wein e.G.:



ProVino e.V.

Eine weitere Möglichkeit sich zu engagieren ist ProVino e.V., der studentische Verein des Studiengangs Internationales Weinmanagement.

Was macht der Verein?

ProVino kümmert sich als erstes um die Studenten des ersten Semesters mit einem Patenprogramm, bei welchem die Studenten aus dem dritten Semester als Ansprechpartner und Kontaktperson bereit stehen. Außerdem organisiert und fördert der Verein nationale Exkursionen in diverse Weinanbaugebiete. Um den Studiengang Internationales Weinmanagement bekannter zu machen und den Austausch unter den Studenten der Hochschule Heilbronn zu unterstützen, werden regelmäßig ProVino-Partys veranstaltet. Die wohl größte Aufgabe des Vorstandes ist die Organisation, Planung und Umsetzung des jährlich stattfindenden Weinforums, welches über Heilbronn hinaus bekannt ist.

Was ist das Heilbronner Weinforum?

Das Heilbronner Weinforum ermöglicht Weinliebhabern, Weine aus den 13 deutschen Weinanbaugebieten in entspannter Atmosphäre verköstigen zu können. Dazu fragen Studenten aus dem ersten Semester Weingüter um Weinspenden an. Darüber hinaus werden auf dem Weinforum verschiedenste Feinkostspezialitäten wie Käse, Schokolade, Spirituosen und Craftbeer angeboten.

Wie finanziert sich ProVino?

Neben den Einnahmen der Veranstaltungen, insbesondere durch Partys und das Weinforum, wird der Verein durch regelmäßige Mitgliedsbeiträge – in erster Linie durch Studenten – getragen.

Welchen Vorteil bringt es Mitglied zu sein?

Die Mitglieder erhalten Vorteile bei diversen Veranstaltungen des Studiengangs Internationales Weinmanagement. Außerdem tragen sie zum Erhalt des Vereines bei und unterstützen die Verbreitung des Studiengangs.

perspektive_wein

V.l.n.r.: Florian Streit, Nicole Allinger, Anna Prinz und Jannis Kehl



Heilbronner Weindorf

Auf dem Heilbronner Weindorf betreiben unsere Studierenden in Zusammenarbeit mit dem Weingut GA Heinrich aus Heilbronn sehr erfolgreich 10 Tage lang unseren eigenen Stand. Dabei sind Organisationstalent, Spaß an der Arbeit und Geschäftssinn gefragt.

Verkostungen

Der internationale Weinmarkt ist sehr umfang- und abwechslungsreich. Deswegen finden bei uns auch außerhalb der Lehrveranstaltungen Verkostungen statt. Bei diesen Veranstaltungen beschränken wir uns nicht allein auf Wein, sondern lernen auch die Vielfalt anderer Produkte wie Kaffee, Tee und Spirituosen kennen.


Fakultät International Business – Alles für Ihren Erfolg

IWM im IBlog

Interessantes und Wissenswertes zum Internationalen Weinmanagement gibt's auch im IBlog - dem Blog der Fakultät für International Business.