Internationales Weinmanagement (B.A.) für Studieninteressierte

Praxissemester

Praxiserfahrung ist wichtig. Während des fünften Semesters gehen Sie in ein Unternehmen Ihrer Wahl und sammeln dort wichtige Erfahrung fürs Studium und fürs Berufsleben. Wenn Sie wollen, können Sie ihr Praktikum auch im Ausland absolvieren.

Das Praktikum ist oft auch der erste Schritt zum Berufseinstieg. Immer wieder kommt es vor, dass Studierende nach Abschluss des Studiums in ihrem Praktikumsbetrieb anfangen.

Einige Praktikumsberichte finden Sie hier.


Praktikumsbericht

"Ich habe mein Praktikum im Weingut Dornier in Stellenbosch/Südafrika absolviert. Das Praxissemester bietet eine super Gelegenheit, relativ einfach und sorglos ins Ausland zu gehen. Dadurch entwickelt man sich nicht nur fachlich weiter, sondern kann in andere Kulturen eintauchen und ganz nebenbei verbessert man auch noch seine Fremdsprachenkenntnisse. Bei Dornier war ich zur Hälfte im Marketing tätig und habe hierbei dem Geschäftsführer zugearbeitet. Zur anderen Hälfte wurde ich in der gut frequentierten Vinothek mit angrenzendem Restaurant eingesetzt, wo ich mit Einheimischen und (deutschen) Touristen Weinproben machte. In dem jungen Team habe ich mich sehr aufgehoben gefühlt und obwohl man nicht so viel erklärt bekommt, lernt man ganz viel durch Beobachten und einfach dadurch, Teil eines Betriebes zu sein. Dass es einem in der lebhaften Studenten- und Genusshauptstadt Stellenbosch mit ihrer Nähe zu Kapstadt auch in der Freizeit nicht langweilig wird, hat dann sein Übriges zum Erfolg meines Praxissemesters beigetragen…"

Studentin Samira Schmidt


Fakultät International Business – Alles für Ihren Erfolg