Internationales Weinmanagement (B.A.) für Studieninteressierte

Kombination aus Studium und Lehre

Sie wollen noch mehr Praxis im Studium? In unserem kooperativen Studienmodell können Sie eine Ausbildung zum Winzer und zur Winzerin mit unserem Studium  Internationales Weinmanagement kombinieren. Damit haben Sie eine Berufsausbildung und ein abgeschlossenes Studium in weniger als fünf Jahren und sind umfassend für die Herausforderungen im internationalen Weinmarkt ausgebildet.

Und so funktioniert‘s:

  • 15 Monate vor Studienbeginn starten Sie eine Ausbildung in einem Ausbildungsbetrieb (Juli)
  • Im Oktober des Folgejahres beginnt ihr Studium
  • Zwischen dem zweiten und dritten Semester setzen Sie für zwei Monate ihre Ausbildung fort
  • Das Praxissemester im 5. Semester und die dazugehörigen vorlesungsfreien Zeiten werden im Ausbildungsbetrieb absolviert und sowohl für die Ausbildung als auch für das Studium anerkannt
lehre_studium

Zulassungsvoraussetzung ist die (Fach-) Hochschulzugangsberechtigung sowie ein entsprechender Ausbildungsvertrag.

Und was bringt mir das?

  • Berufsausbildung plus Studium in weniger als fünf Jahren
  • Doppelqualifikation als ManagerIn und WinzerIn
  • Berufserfahrung während des Studiums
  • Regelmäßige Vergütung während der Ausbildungsphasen
  • Kontakte zu Unternehmen, erleichterter Berufseinstieg



Fakultät International Business – Alles für Ihren Erfolg