Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) für Studieninteressierte

Studienplan

Die Wirtschaftsinformatik ist eine moderne fachübergreifende Disziplin - d.h. Querdenken steht auf dem Stundenplan. Neben betriebswirtschaftlichem Wissen werden alle relevanten Kenntnisse in der Informatik und Wirtschaftsinformatik vermittelt, Querschnittsthemen wie Projektmanagement und Recht runden das Studienangebot ab.

Die Studiendauer beträgt insgesamt sieben Semester. Das Studium gliedert sich in ein zweisemestriges Grundstudium und ein fünfsemestriges Hauptstudium, welches ein Praxissemester im fünften Fachsemester vorsieht.

Im Hauptstudium sind zwei von drei angebotenen Vertiefungsrichtungen zu wählen.

Zum Abschluss des Studiums erstellt jeder Studierende seine Bachelorthesis und erhält den Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.).

Wer sich zusätzliche Perspektiven eröffnen möchte, kann im Anschluss einen Master-Titel erwerben – in Heilbronn oder an einer anderen Hochschule weltweit.

Das Grundstudium dient der Einführung in die Informatik, Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre. Die Vermittlung erster Kenntnisse im Projektmanagement, Lern- und Arbeitstechniken sowie erste Methoden zu wissenschaftlichem Arbeiten ergänzen den Studienplan. 

Nachfolgend sind die Lehrveranstaltungen des Grundstudiums aufgelistet:

1.Semester
2.Semester
MathematikStatistik
Einführung in die Informatik
Einführung in die Softwaretechnik und webbasierte Systeme
Einführung in die Programmierung
Einführung in das Projektmanagement
Einführung in die Wirtschaftsinformatik
Einführung in das IT-Management
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
Planspiel - Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Einführung in das betriebliche Rechnungswesen
Methoden wissenschaftlichen Arbeitens
Grundklagen des Online Marketings

Lern- und Arbeitstechniken

Für alle Studierenden werden im  3. Semester des Hauptstudiums die Inhalte aus dem Grundstudium vertieft.

3.Semester
Softwaretechnik und mobile Systeme
Praxis betrieblicher Informationssysteme

Einführung in Business Intelligence

Praktische Anwendung des Online-Marketings

Marktforschung
Betriebswirtschaftliche Datenanalyse

Proseminar

Studium Generale

Wirtschaftsprivat- und IT-Recht

Grundlagen der IT-Sicherheit


Nach den Pflichtveranstaltungen besteht im Hauptstudium ab dem 4. Semester die Wahlmöglichkeit zwischen drei Vertiefungsrichtungen im Studium. Je nach eigenem Interessenschwerpunkt können die betriebswirtschaftlichen, wirtschaftsinformatischen oder technologisch informatikorientierten Kenntnisse vertieft werden. Es müssen 2 Vertiefungsrichtungen belegt werden.
                                                         folgende Vertiefungsrichtungen stehen zur Auswahl:
Entwicklung webbasierter
und mobiler Systeme
IT-ManagementSocial Media Management

Nähere Beschreibungen der Vertiefungsrichtungen


Details über den Studienaufbau finden Sie nachfolgend in der Studien- und Prüfungsordnung, Inhalte der Veranstaltungen sind im Modulhandbuch aufgelistet.

Auflistung der Lehrveranstaltungen

> Studien- und Prüfungsordnung Wirtschaftsinformatik SPO5

> Studien- und Prüfungsordnung allgemeiner Teil

Inhalte der Lehrveranstaltungen

> Modulhandbuch Wirtschaftsinformatik SPO5