Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik (B.A.)

Auswahlverfahren

Im Auswahlverfahren werden folgende Kriterien berücksichtigt:

Kriterien
Multiplikator
Durchschnittsnote der Fächer Deutsch, Mathematik und bestbenotete fortgeführten Fremdsprache 30
Gesamtnote der Hochschulzugangsberechtigung 40
Studiengangspezifische abgeschlossene Berufsausbildung nach folgender Priorität:

Priorität 1
Speditionskaufleute und Kaufleute im Personenverkehrsgewerbe der verschiedenen  Ausbildungsrichtungen, Fachkraft für Lagerwirtschaft.

Priorität 2
Industriekaufleute, Groß- und Außenhandelskaufleute und EDV-Kaufleute, KiES-Kauffrau/-Kaufmann, Versicherungskauffrau/-kaufmann (nur Transportversicherer bzw. Makler von Transportversicherungen).

Priorität 3
Alle sonstigen studiengangbezogenen Berufsausbildungen mit Lehrabschluss sowie alle übrigen Bewerber/innen mit nicht studiengangbezogener Berufsausbildung.

Priorität 4
Alle übrigen Bewerber/innen ohne Berufsausbildung.
20

Weitere Informationen über das Zulassungs- und Auswahlverfahren entnehmen Sie bitte unserer Satzung für das Auswahlverfahren im Bachelorstudiengang VB