März 2017: Personalerin mit Leib und Seele – Prof. Dr. Maren Lay startet zum Sommersemester als neue Professorin am Campus Schwäbisch Hall

- Studiengang Management und Personalwesen (MPW) bekommt Verstärkung:

Heilbronn/Schwäbisch Hall, März 2017. Der Studiengang Management und Personalwesen (MPW) bekommt Verstärkung: Mit Beginn des Sommersemester 2017 wird Prof. Dr. Maren Lay im Fachgebiet Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personal- und Organisationsentwicklung, die Lehre am Campus Schwäbisch Hall der Hochschule Heilbronn unterstützen.

Prof. Dr. Maren Lay (34) absolvierte ihr Studium an der Universität Hohenheim im Studienbereich Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Wirtschaftspsychologie, Personalmanagement und Marketing. 2014 wurde sie dort zum Thema „Nachhaltiges Humanressourcenmanagement an Universitäten“ promoviert und erhielt dafür den NatureLife Nachhaltigkeitspreis 2015. Mit Hochschulen kennt sie sich bestens aus. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium arbeitete Maren Lay als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Marketing und Management an der Universität Hohenheim, bevor sie in das dortige Prorektorat für Lehre wechselte. Hier leitete sie die Arbeitsgruppe „Wissenschaft trifft Wirtschaft“. Ziel der Gruppe war die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Wirtschaft. Dabei entstand die Plattform „Talk im Schloss Hohenheim“, in der Vertreter der Wirtschaft und der Universität über verschiedene Problemstellungen und Lösungsmöglichkeiten diskutierten. Wie kann man Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter besser auf die Zukunft vorbereiten oder welche Schlüsselqualifikationen müssen vermittelt werden? Nach mehrjähriger Praxiserfahrung möchte sie Ihr Wissen nun an Studierende weitergeben. „Für mich stand eigentlich schon seit der Promotion fest, dass Professorin mein Traumberuf ist“, beschreibt sie sich selbst. „Mein Antrieb kommt von der großen Begeisterung fürs Fachliche und ich hoffe, diese Begeisterung auch in die Hörsäle transportieren zu können.“.

Netzwerken und neugierig bleiben

Nach der wissenschaftlichen Ausbildung in Hohenheim und beruflichen Stationen in Stuttgart zieht es Prof. Dr. Lay nun gerne nach Schwäbisch Hall. Neben der schönen Altstadt schätzt die reise- und abenteuerlustige Professorin auch die Landschaft um Schwäbisch Hall herum – „als Kontrast zu meinem Wohnort direkt im Kessel in Stuttgart“.

Sich immer wieder auf Abenteuer einlassen und seine Grenzen testen – das möchte sie auch ihren Studierenden mit auf den Weg geben: „Networking beginnt im Studium. Das hat mir schon viele Türen geöffnet. Auch neugierig sein und die Zeit im Studium für ein Auslandssemester nutzen, um unterschiedliche Branchen und Unternehmen kennenzulernen.“, erklärt Lay. Doch der wichtigste Tipp zum Schluss: „Das Studium ist eine der schönsten Zeiten im Leben. Das sollte man auf alle Fälle auch zu schätzen wissen uns ausgiebig genießen.“

Maren Lay.jpg
Hochschule Heilbronn – Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik

Mit über 8.300 Studierenden ist die staatliche Hochschule Heilbronn die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 47 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben.

Pressekontakt Hochschule Heilbronn: Dr. Simone Scheps (Kommunikation und Marketing), Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Telefon: 0 71 31-504-499, Telefax: 0 71 31-504-559, E-Mail: simone.scheps@hs-heilbronn.de, Internet: www.hs-heilbronn.de

Pressekontakt Hochschule Heilbronn – Campus Schwäbisch Hall: Lisa Faska (Kommunikation und Marketing Campus Schwäbisch Hall), Ziegeleiweg 4,
74523 Schwäbisch Hall, Telefon: 0791 946 313-30,
E-Mail: lisa-maria.faska@hs-heilbronn.de, Internet: www.hs-heilbronn.de/mv