Betriebswirtschaft u. Kultur-, Freizeit- u. Sportmanagement (MBK)

Zulassung

Um sich erfolgreich für den Masterstudiengang Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement bewerben zu können, müssen Sie folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Nachweis eines in- oder ausländischen Hochschulabschlusses, mindestens eines Bachelors mit einem Prädikatsexamen (Abschlussnote mindestens 2,5 / B) und 180 ECTS-Punkten, dem ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder ein anderes Studium mit kultur-, freizeit- oder sportwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Anteilen zugrunde liegt. Dieser wirtschaftswissenschaftliche Anteil muss mindestens 60 ECTS-Punkte umfassen.


    Bewerber/ Bewerberinnen, denen zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses noch kein Bachelorzeugnis ausgestellt wurde, haben der Bewerbung die Bescheinigung "Vorläufige Bachelor-Bescheinigung zur Bewerbung um einen Studienplatz in einem Masterstudiengang" gemäß § 3 Nr. 11 der Allgemeinen Zulassungssatzung der Hochschule Heilbronn beizufügen.
  • Bei Nichtmuttersprachlern sind die deutschen Sprachkenntnisse durch die erfolgreiche Ablegung des Deutschen Sprachdiploms der Kultusministerkonferenz Stufe 2 oder ein nach dem Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 2. Juni 1995 in der Fassung vom 28. September 2005 vergleichbares Sprachzeugnis zu belegen.

Die aktuelle Zulassungssatzung Stand 16. Oktober 2013 finden Sie hier: Zulassungssatzung