Unternehmensführung / Business Management (M.A.)

Projects  

 

Zu Gast auf dem University Info Day der SAP AG- WS 2013

40 Studierende des BU Kurses Controlling waren am 05.11.2013 zu Gast auf dem University Info Day der SAP AG in St. Leon-Rot: Der University Info Day bot die Möglichkeit, Unternehmenskultur, Arbeitsalltag und Mitarbeiter des Softwareherstellers SAP kennenzulernen sowie einen ersten Einblick in die Arbeitswelt von SAP zu erlangen. Den Studierenden wurden die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten vorgestellt und sie hatten die Möglichkeit, den Werdegang und das Aufgabengebiet von Mitarbeitern aus den verschiedenen Unternehmensbereichen kennenzulernen.


Claus Perl, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

FirmaEnBW Energie Baden-Württemberg AG zu Gast in Heilbronn

Einen echten Betriebsrat zum anfassen, das konnten die Viertsemester des Studienganges Betriebswirtschaft und Unternehmensführung am Donnerstag, den 13.12.2012 erleben. Claus Perl, Gesamtbetriebsrat bei der Holding der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, machte das kollektive Arbeitsrecht in der Vorlesung Arbeitsrecht und Compliance bei Professor Dr. Eisele durch seinen Bericht praktisch erfahrbar: Von der Entscheidung für den Betriebsrat zu kandidieren, über die Wahlen der verschiedenen Gremien in einem Konzern (s. Bild), Sitzungen und Entscheidungen zu personellen Einzelfällen kamen auch Betriebsvereinbarungen zur Sprache. Neben zahlreichen Beispielen waren es insbesondere die Details, die so das Thema besser greifbar machen. Vielen Dank!


Markus Blümle, E.G.O. Blanc und Fischer & Co. GmbH

Bachelor zu Gast bei E.G.O. Blanc und Fischer & Co. GmbH

Über 50 Studierende staunten nicht schlecht, als sie in Oberderdingen aus dem Bus gestiegen sind. Das Technologie und Entwicklungszentrum der E.G.O. macht Eindruck. Empfangen wurde die Gruppe von Herrn Blümle, Leiter des Personal und Sozialwesens der E.G.O. Erst kürzlich wurde das Unternehmen für sein Lebensarbeitszeitkontenkonzept prämiert, das von Herrn Blümle nach einer Vorstellung des Unternehmens erläutert wurde. Zahlreiche weitere Leistungen werden von E.G.O. angeboten, getreu dem Motto: „Alles, damit Sie fürs Leben gerne arbeiten“ (s. Bild)
Danach ging es in mehreren Gruppen in die Produktion von Strahlungsheizkörpern und Kochplatten. In einigen Bereichen war das Tragen von Schutzkleidung auch für die Besucher gefordert. (s. Bild). Die unterschiedlichen Erfordernisse an die Mitarbeiter und damit auch an das Personalmanagement – resultierend aus den jeweils erforderlichen Produktionsschritten sowie dem unterschiedlich hohen Automationsgrad - waren sofort ersichtlich und wurden von engagierten Mitarbeitern der E.G.O. interessant erklärt.
Die bereits seit mehreren Jahren bestehende Kooperation der Hochschule Heilbronn mit E.G.O. konnte so intensiviert werden.

Die Exkursion fand im Rahmen der Veranstaltung Personalmanagement BU1, bei Prof. Dr. Daniela Eisele, statt.

Firma Alfred Kärcher GmbH zu Gast in Heilbronn

Herr Udo Baumann, Verantwortlich für die neue Employer Branding Kampagne der Alfred Kärcher, erklärt den BUlern im ersten Semester Pinguine und Elefant an der Bushaltestelle - schräg gegenüber vom Know Cube.
Das Konzept wurde aus dem Produktmarketing übertragen: Links ist da ein dreckiger Gegenstand zu sehen, rechts ein Sauberer (natürlich mit einem der zahlreichen Kärcherprodukte gereinigt). Für das Personalmarketing heißt das, wie auch auf den Abbildungen zu sehen: Links „das passt nicht zu uns“ und rechts „so bist Du ein echter Kärcher-Typ“. Im Mittelpunkt steht dabei der Slogan „the difference is you“, der ebenfalls auf dem Unternehmensmotto „Kärcher makes the difference“ beruht.
Die Aktionen tragen Früchte: Neben der Erhöhung der Bewerbungseingänge auf allen Ebenen und in allen Bereichen nehmen Bewerber zunehmen Bezug auf die Botschaften: „Ich bin ein echter Kärcher Typ, weil ...“ ist das dann zu lesen oder auch in Vorstellungsgesprächen zu hören.
Bis zu einer solch gelungenen Plakatierung ist es ein weiter Weg, um die zentralen Botschaften eines Arbeitgebers herauszuarbeiten. Von der Analyse, über die strategische Ausrichtung, die Kreation bis hin zur Umsetzung war der Vortrag von Herrn Baumann mit vielen Bildern, Videosequenzen und Details ein Highlight - und hat damit auch bei den anwesenden Studentierenden Kärcher als Arbeitgeber attraktiver gemacht.

Der Besuch fand im Rahmen der Veranstaltung Personalmanagement BU1, bei Prof. Dr. Daniela Eisele, statt.


(Abbildung 1)


(Abblildung2)

Exkursion zu Trumpf - SS 2012

Am Donnerstag, 14. Juni, kurz nach 13 Uhr, brachen rund 40 Erstsemester des Studiengangs BU zusammen mit Prof. Dr. Eisele zu einer Exkursion zu Trumpf auf. Immer die A81 entlang war die Gruppe pünktlich um kurz vor 14 Uhr in der Zentrale in Ditzingen. Dort wurden die Studierenden von der Leiterin des Bereichs Personalbeschaffung und -betreuung, Christiane Grunwald, und der Verantwortlichen fürs Hochschulmarketing, Frau Lisa Türk empfangen (Abbildung 1).

Nach einer Unternehmensvorstellung wurden Aspekte der Personalarbeit im Unternehmen, insbesondere der Personalbeschaffung vorgestellt. Besonders viele Rückfragen gab es natürlich zu inter-/nationalen Praktika, Werkstudententätigkeiten und Abschlussarbeiten. Trumpf bietet hier zahlreiche Möglichkeiten in allen Bereichen an.

Bei der anschließenden Unternehmensführung gab es vielfältige Infos zu Kunden, Fertigungstiefe, Logistik, Mitarbeiterführung und vieles mehr. Bei der Maschinenvorführung stand die Technologie (TruPunch5000, TruLaser3030) im Vordergrund - wurde aber auch für BWLer mit kleinen Give-aways ganz griffig (Abbildung 2).

2012 Gemeinsam in Bewegung Study Tour 2012 - China

Vom 02.06. bis 10.06. fand die diesjährige Study Tour an unsere Partnerhochschule in Hefei und in Shanghai statt. Prof. Dr. Ralf Dillerup war mit 13 Studierenden der Fakultät Wirtschaft & Verkehr vor Ort in China!

Hier finden Sie die weitere Bilder und Videos des Ereignisses.

2012 Gemeinsam in Bewegung

Project Week 2012 - Zwolle, Holland

Vom 28.04.2012 bis 09.05.2012 war Prof. Margarete Seidenspinner mit Studierenden der Fakultät, insbesondere Incomings, auf Intercultural Project Week in Zwolle, Holland.

Hier finden Sie die weitere Bilder und Videos des Ereignisses.

2012 Gemeinsam in Bewegung SS 2012: Gemeinsam in Bewegung

Am 24.05.2012 ab 16 Uhr gab es auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Lichtenstern bei Löwenstein die Neuauflage von "Gemeinsam in Bewegung - Soziale Kompetenz erleben!" mit einem Wettkampf aus mehreren Disziplinen.

Internationale Forschung - EU prämiert MU-Forschungsprojekt

Oktober 2014

"Innovativ, intensiv, interdisziplinär" lautet das Motto des EU-Programms "ERASMUS-Mobilität in Europa". Unsere Auslandsbeauftragte Prof. Dr. Margarete Seidenspinner ergriff sofort die Initiative und bewarb sich mit einem kooperativen Projekt im Masterstudiengang MU. Zusammen mit den Partnerhochschulen in Vilnius (Litauen), Izmir (Türkei) und Windesheim (Niederlande) entstand daraus das Programm Female Endeavour and Entrepreneurship (FEE).
Unter dem Titel "Heranführung von Masterstudierenden europäischer Hochschulen an die Idee unternehmerischer Eigeninitiative als Weg der Existenzsicherung" wurde das Programm jetzt prämiert und EU-weit vorgestellt. Auf dem Bild sehen Sie die beteiligten Master-Studierenden beim Projekttreffen in Leutkrich im Allgäu
Study Week China 2014 SS 2014: Studyweek China: Intensive Einblicke in die chinesische Kultur und in die Aktivitäten deutscher Unternehmen in China

Insgesamt 20 Studierende der Fakultäten „Wirtschaft und Verkehr“ sowie „Mechanik und Elektronik“ waren im Mai 2014 zu Gast an der Partneruniversität Xiamen, eine der Eliteuniversitäten Chinas. Neben der Intensivierung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Hochschulen stand hier der wissenschaftliche und kulturelle Austausch im Mittelpunkt.

Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht.

Study Week USA 2013 SS 2013: Study Week USA: Land of contrasts 

This year's study tour took place in May, when Prof. Dr. Ralf Dillerup accompanied a group of 22 students (Bachelor and Master) from the Heilbronn University as well as 5 students from the Nürtingen University on a visit to our partner universities in Seattle and Wyoming.
Besides cultural activities the students attended academic lectures and visited global players such as Microsoft, Amazon and Boeing.

Please find a detailed report here (German Language only).

SAP Walldorf SS 2012: Study Week HS Heilbronn and Seattle

University

Students from the Bachelor (BU) and Master (MU) programme spent an intensive week on the beginning of September during the Study Week organised by the HS Heilbronn and the Seattle University. Besides cultural activities the students visited SAP, Audi, Dieffenbacher and BMW for presentations and factory tours.

Please find a detailed report here

Braunschweig Autostadt SS 2012: Braunschweig: Volkswagen & Autostadt
Braunschweig Autostadt WS 2011/2012: Leipzig und Jena: BMW, Vacom und Oskar-Patzelt-Stiftung
Braunschweig Autostadt SS 2011: Hamburg: Airbus
Essen_Thyssen WS 2010/2011: Essen: Thyssen Krupp und Siemens