Electronic Business Institut (EBI)

Publikationen

Die Teammitglieder desElectronic BusinessInstituthaben im Rahmen Ihrer langjährigen angewandten Forschung und Entwicklung zahlreiche Studien und Projekte durchgeführt. Zu den Spezialgebieten unserer Direktoren steht nun eine Auswahl der gehaltene Fachvorträge und Veröffentlichungen in der Fachpresse und in Fachmagazinen im deutschen und englischen Sprachraum zur Verfügung. Auch über die Bücher desElectronic BusinessInstituterhalten sie hier Informationen.

2014

Küller, Ph. / Hertweck, D.: Methoden zur Konfiguration von IT-Strategien: Lessons Learned in der baden-württembergischen Kultur- und Kreativwirtschaft. In Jähnert, J. / Förster Ch. (Hrsg.): Technologien für digitale Innovationen, Springer Fachmedien, Wiesbaden, 2014.

2013

Ficano, C. /Hertweck, D. /Küller, Ph. / et al.:Bringing IT Service Management and Innovation to SMEs in Central Europe. Public Final Report of the Project INNOTRAIN IT, Stuttgart, 2013. Download als PDF

Küller, Ph. / Hertweck, D.: Bedeutung von Services in einer dezentralen Energieversorgung. In Hofmann, J. / Felden C. (Hrsg.): IT für Smart Grids, HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik, 50. Jg., Heft 291, Juni 2013. Zusammenfassung

Küller, Ph.: The German "energy turnaround" from an IS perspective: Business Models, Enterprise Architecture and IS. In Krcmar, H. et al. (Hrsg.): 12th Workshop on Information Systems and Service Sciences, Garching, 2013.

2012

Galinski, Chr. / Beckmann, H.: Concepts for Enhancing Content Quality and eAccessibility: In General and in the Field of eProcurement. In Handbook of Research on E-Business Standards and Protocols: Documents, Data and Advanced Web Technologies, Volume 1, IGI Global, 2012.

Hertweck, D.: Cloud Computing als Disruptive Technologie. In Digital Business Magazin Cloud 5/2012, Win-Verlag, München, S. 23-26., 2012.

Hertweck, D. / Küller, Ph.; et al.: INNOTRAIN IT Innovation Maturity Report - Case Study Report. Heilbronn, Cracow, Prague, Trebic, Bratislava, Vienna, 2012.

Küller, Ph. / Vogt, M. / Hertweck, D. / Grabowski, M.:IT Service Management for Small and Medium-Sized Enterprises: A Domain Specific Approach. In Journal of Innovation Management in Small & Medium Enterprises, Volume 2012 (2012), Article ID 476533, IBIMA Publishing, DOI: 10.5171/2012.476533, 2012. Full Article Download

Lanquillon, C.: Listening to the Voice of the Customers: An Early Warning System based on Sentiment. In: Moewes, Ch. and Nürnberger, A. (Hrsg.): Computational Intelligence in Intelligent Data Analysis. Springer, Studies in Computational Intelligence, S. 223-235, 2012.

Rath, B. H. / Salmen, S. (Hrsg.): Recruiting im Social Web – Talentmanagement 2.0 – So begeistern Sie Netzwerker für Ihr Mitmach-Unternehmen! BusinessVillage, Göttingen, 2012.

Salmen, S.:Virtuelle Welten – Plattformen für die Weiterbildung. In: vHw Mitteilungen, Heft Nr. 1+2 Juni 2012, S. 11-15, 2012.

Salmen, S.:Open Innovation für mittelständische Unternehmen. In: Horizonte Nr. 39, S. 24-41, 2012.

Salmen, S.: Klein- und mittelständische Unternehmen mutzen die Potenziale des Social Web im War of Talent noch unzureichend! http://www.socialmediaballoon.de/kmu-social-web-war-of-talent/1584/, Stand 21.05.2012.

Salmen, S.: Beitrag im Virtual Reality Magazin über virtuelle Weiterbildung. http://www.sonjasalmen.de/images/stories/_salmen/pdf/Formailtaeten _09_2010.pdf, Stand: 20.01.2012.

Salmen, S. / Fischer, T.: Nachhaltige fundierte Social Media Strategien ein Muss für KMU´s! http://www.socialmediaballoon.de/nachhaltige-fundierte-social-media-strategie-ein-muss-fur-kmus/2885/, Stand 21.11.2012.

Salmen, S.: Recruiting im Social Web – So begeistern Sie Netzwerker für Ihr Mitmach-Unternehmen. http://www.familienunternehmer-news.de/panorama/hintergrund/1679-recruiting-im-social-web.html,
Stand 05.05.2012.

Salmen, S.: KMU zurückhaltend bei Open Innovation: Forschungsprojekt zeigt Weiterbildungsbedarf. http://www.familienunternehmer-news.de/panorama/hintergrund/1285-kmu-zurueckhaltend-gegenueber-open-innovation.html, Stand 03.03.2012.

Salmen, S.: Studie: Nutzung von Social Media für das Talent Relationship Management in der Unternehmenspraxis. Die Studie des Electronic Business Instituts in Kooperation mit dem Form Institut für Management GmbH, URL: www.socialmediaballoon.de, Stand 01.05.2012.

Salmen, S.: Recruiting im Social Web – So begeistern Sie Netzwerker für Ihr Mitmach-Unternehmen.URL: www.socialmediaballoon.de, Stand 22.10.2012

2011

Ambros, M./Eisenbeis, L./Kamlowski, J./Schanz, P./Beckmann, H.: How to support people with high quality product information to facilitate selling decisions at the point of sale by using mobile applications. In Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft in Russland in 21. Jahrhundert, Tagungsband der 13. internationalen Konferenz der angewandten Wissenschaften, St. Petersburg, Russland, 2011.

Beckmann, H.: Stammdatenmanagement, 5. Auflage der Enzyklopädie der Wirtschaftsinforma-tik, 12.10.2011

Galinski, Chr./Beckmann, H.: Concepts for En- hancing Content Quality and eAccessibility: In General and in the Field of eProcurement. In Handbook of Research on E-Business Standards and Protocols: Documents, Data and Advanced Web Technologies, Volume 1, IGI Global, 2012.

Grabowski, M. / Zajac A. / Küller, P. / Hertweck, D.: Status of ITSM in small and medium-sized enterprises in Central Europe, IT for Practice 2011, Ostrava, 2011.

Hertweck, D. et al.: INNOTRAIN IT IT Service Management Methods and Frameworks Systematization, Heilbronn, Krakow, Trebic, Wien, 2011, Download als PDF

Hertweck, D. / Küller, P. : INNOTRAIN IT Innovation Maturity Report - Survey Report, Heilbronn, 2011, Download als PDF

Hertweck, D.: Prozessmanagement als Herausforderung. In Digital Business Magazin 2/2011, Jahrgang 15, Win-Verlag München, S. 36-39, 2011.

Hertweck, D.: Arbeitsplatz der Zukunft –Mobilität und neue Betreiberkonzepte. In Bechtle-update 2/2011, S.4ff, 2011.

Hertweck, D.: Cloud computing im Mittelstand (Teil1) – Ergebnisse einer Umfrage bei all41 Kunden. In rundum 7/2011, Kundenmagazin der all41 midmarket AG, 2011.

Hertweck, D.: Cloud computing im Mittelstand (Teil2) – Ergebnisse einer Umfrage bei all41 Kunden. In rundum 9/2011, Kundenmagazin der all41 midmarket AG, 2011.

Hertweck, D. / Küller, P. : IT-Service-Management-Wissen als kritischer Erfolgsfaktor, in Digital Business, 01/2011, Jahrgang 15, S. 33-35, 2011

Küller, P. / Vogt, M. / Hertweck, D. / Grabowski, M.: A Domain Specific IT Service Management Approach for Small & Medium Enterprises, „Proceedings of the International Business Information Management Conference (IBIMA) 2011", Kuala Lumpur, 2011.

Miron, E., Küller, P.: INNOTRAIN IT: Innovation Training in IT-Service Management for SME’s in Central Europe. 2nd Symposium on Business Informatics in Central Europe and Eastern Europe (Seite. 169-176). Cluj-Napoca: Austrian Computer Society, 2011.

Salmen,S.: Twittern in der Finanzwelt - wirklich angesagt? In geldinstitute 1/2011, S. 22, 2011.

Salmen,S.: Twittern in der Finanzwelt - wirklich angesagt? In Zeitschrift CallCenter for Finance 2/2011, S. 29, 2011.

Salmen,S.: Im Netz müssen Kunden die Produkte emotionalisieren. In absatzwirtschaft.de, 29.04.2011.

Salmen,S.: Sieben Schritte zur Social-Media-Strategie. In absatzwirschaft.de, 29.04.2011.

Salmen,S.: KMUs in Baden Württemberg: Weiterbildungsbedarf bei netzorientierter Unternehmenskommunikation. In eCommerce.de, 30.08.2011.

Salmen,S.: Weiterbildung in Second Life: „Zu komplex für den Mittelstand“. In BuinessValue24.de, 14.11.2011.

Salmen,S.: KMU zurückhaltend bei Open Innovation - Forschungsprojekt zeigt Weiterbildungsbedarf. In familienunternehmer-news.de, 30.12.2011.

Salmen,S.: Virtuell über Open Innovation - Projekt der Hochschule Heilbronn eröffnet neue Möglichkeiten. In: familienunternehmer-news.de, 30.12.2011.

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – online-Fachinfos zum Working Capital. In BC, Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling, März 2011, S. 132-137

Schäfer, G.: Die Nutzung von Social Media für selbständige Bilanzbuchhalter und Controller. In BC, Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling, Juli 2011.

Vogt, M./Hertweck, D./Küller, P./Hales, K.: Adapting IT Governance Frameworks Towards Domain Specific Requirements: Examples of the Domains of Small & Medium Enterprises and Emergency Management, "Proceedings of the 17th Americas Conference on Information Systems (AMCIS) 2011", Detroit, 2011.

Vogt, M./Hertweck, D./Hales, K. (2011): Strategic ICT Alignment in Uncertain Environments: An Empirical Study in Emergency Management Organizations, "Proceedings of the 44th Hawaii International on System Sciences" 2011, Hawaii, 2011.

Vogt, M./Hales, K./Hertweck, D.: Optimizing IT portfolios in Emergency Management Organizations - A modular alignment approach. In Proceedings of the 8th International ISCRAM Con-ference, Lisbon, Portugal, 2011.

2010

Vogt, M./Hertweck, D./Hales, K./Finnie, G.: Strategic ICT Alignment in Emergency Management, Proceedings of the 7th International ISCRAM Conference – Seattle, USA, May 2010.

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – online-Fachinfos zur Erstellung des Jahresabschlusses in: BC, Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling, Dezember 2010, S. 526-532

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – online-Fachinfos zum Restrukturierungs- und sanierungsmanagement, in: BC, Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling, September 2010, S. 402-406

Schäfer, G.: Checkliste: Online-Marketing für Selbständige, in: BRZ, Zeitschrift für Bilanzierung und Rechnungswesen, Juli 2010, S. 306-312

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – online-Fachinfos zum BilMoG, in: BRZ, Zeitschrift für Bilanzierung und Rechnungswesen, Juni 2010, S. 265-270

Schäfer, G.: Finanzkrise – was heißt das für den Mittelstand? unus, Unternehmer und Selbständige, III/2010, S. 8-11

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker Online-Fachinfos zum elektronischen Rechnungsversand (E-Invoicing), in: BRZ, Zeitschrift für Bilanzierung und Rechnungswesen, April 2010

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – online-Fachinfos zur Erfolgskennzahl EBIT, in: BRZ, Zeitschrift für Bilanzierung und Rechnungswesen, März 2010, S. 111-114

2009

Hertweck, D./Wayne, H.: Globalisierung und E-Business im Mittelstand, in: Frank Keuper/Henrik A. Schunk (Hrsg.): Internationalisierung deutscher Unternehmen. Strategien, Instrumente und Konzepte für den Mittelstand, Wiesbaden 2009, 1. Auflage, S. 563-590

Hertweck, D./Junginger M.: Zur Bedeutung von Referenzmodellen bei der Erfolgsmessung von Wissensmanagementprojekten und der Wissensmanagementorgani-sation. In: Fifth Conference Professional Knowledge Management: Experiences and Visions, March 25-27, 2009 in Solothurn, Switzerland 2009, S.430-439

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – online-Fachinfos für Existenzgründungsberater, in: Zeitschrift für Bilanzierung und Rechnungswesen (BRZ), Juli 2009

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – online-Fachinfos zur Gemeinkostenumlage, in: Zeitschrift für Bilanzierung und Rechnungswesen (BRZ), März 2009, 33. Jg., S. 118-122.

Schäfer, G.: Die Wissensbilanz im Mittelstand – das Unsichtbare sichtbar machen? In: Hinkelmann, K. und Wache, H. (Hrsg.), WM2009: 5th conference on Professional Knowledge Management, 2009, S. 497-501, zus. mit G. Kohler.

2008

Beckmann, H.: eClassification - Eine Methodik zur referenzmodellbasierten Entwicklung varianter Produktklassifikationen. Grundlagen - Entwicklung - Anwendung. ISBN 978-3-8329-2792-9,Nomos Verlag, Baden-Baden, 2008

Beckmann, H.: 2D- und 3D-Hybridplattformen für das Electronic Business am Beispiel der Maschinenwartung in virtuellen 3D-Welten. Steinbeis-Transfermagazin, 2008.

Beckmann, H.: Virtuelle Maschinenwartung - 2D- und 3D-Hybridplattformen für das Electronic Business. Transfer - Das Steinbeis Magazin, Heft 03/2008, S. 16.

Beckmann, H., Gröschel, M.: Ein prakgmatisches Vorgehensmodell zur Auswahl von Standard-Software. Digital Business, 2008 (eingereicht).

Salmen,S. / Beckmann. H.: Kolumme: CRM! CRM?. In: e-commerce Magazin,02/2008, S.66

Hertweck, D.: A fool with a tool is still a fool (Kommentar) in:eCommerce-Magazin 4/2008, S.66

Salmen,S.(2008): Das Chamäleon Web 2.0. In:e-commerce Magazin,05/2008, S. 3.

Salmen, S. / Schober-Schmutz, B. / Huber, R.: Customer Empowerment im Zeitalter des Web 2.0 - Wie viel digitale Kundennähe verträgt Ihr Marketing? Steinbeis-Verlag, Stuttgart, 2008

Salmen, S./Schober-Schmutz, B./Huber, R.(2008): Wieviel Energie verträgt Web 2.0: Wie "Web 2.0 READY" sind deutsche Unternehmen? In: eCommerce Magazin, 04/2008, S.32-34.

Schober-Schmutz, B. /Salmen, S. (2008): Financial management of young computer-affiliated families in Germany: Goals, Life satisfaction, judgement of the financial future and attitudes towards online-banking. Kongressband und Vortrag für den Weltkongress der Internationalen Verbands für Hauswirtschaft und Wissenschaft Abteilung Consumer Economics, Luzern, 2008.

Salmen,S./Kaesz, M.-S./Thamm,T./Draeger, M.(2008): Studentenfang im Web.In: eCommerceMagazin,06/2008,S. 31-32.

Salmen,S./Schober-Schmutz, B./Huber,R. (2008): Customer Empowerment pushen Sie Ihr Marketing.In: geldinsitute, 042008, S. 14-16.

Schäfer, G.: Six Sigma – wie ein Nischenanbieter die Kreativität seiner Mitarbeiter steigerte, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Oktober 2008

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – Online-Fachinfos zur Existenzgründung (Anmeldeverfahren), in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Juni 2008, S. 143-146

Schäfer, G.: Musterfall: Mit der Balanced Scorecard aus der Krise, in: Praxis Freiberufler-Beratung, 6/2008, S. 147-152

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – Online-Fachinfos zum Debitorenmanagement, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, März 2008, S. 68-69

Schäfer, G.: Musterfall: So richten Freiberufler optimal ein Risikomanagement-System ein, in: Praxis Freiberufler-Beratung, 2/2008, S. 44-47

Schäfer, G. / Gröschel, M.: Virtuelles Lernen - quo vadis?, in: Digital Business Magazin 7/2008, S. 60-62

Schäfer, G. / Hertweck, D./ Strolz, G.: IT-Compliance im Mittelstand, in: Praxis der Wirtschaftsinformatik, voraus. 10/2008

2007

Beckmann, H.: Unternehmensprozesse in Richtung Kunden und Lieferanten optimiert - eCl@ss Praxisbericht. eCl@ss e.V., http://www.eclass.de/, Köln, 2007

Beckmann, H.: Optimierungspotenziale im Bereich Stammdatenmanagement nutzbar machen - eCl@ss Praxisbericht. eCl@ss e.V., http://www.eclass.de/, Köln, 2007.

Beckmann, H.: eCl@ss -Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen. In: eCl@ss - die gemeinsame Sprache im eBusiness. eCl@ss e.V., http://www.eclass.de/, Köln, 2007.

Hertweck, D. et. al. (2007):Erfolgsmessung und Gestaltung von Wissensmanagement- Projekten: Entwicklung einer Methode zur Ergebnisbestimmung und –steuerung ; in Gronau, N. (Hrsg.): Tagungsband 4. Konferenz Professionelles Wissensmanagement, Gito-Verlag, Berlin 2007

Hertweck, D./Rashid, A. (2007):Mobile Business Process Reengineering – how to measure the input of mobile applications to business processes in European Hospitals. In: Huang, W. (Hrsg.) International Mobile Commerce, Idea Group: NewYork, 2007

Salmen, S. / Vogg, R.: Electronic Business: In die Zukunft mit Web 2.0. In: Facetten Magazin der Hochschule Heilbronn, Heft 12, S. 32., 2007.

Salmen, S. / Powilleit, D.: Hintergrund: Instrumente und Maßnahmen zur Generierung von Interessenten sowie Neukunden im World Wide Web, In: eCommerce Magazin, 2007.

Salmen, S. / Powilleit, D.: Customer Relationship Management: So gelingt die Einführung eines CRM-Systems - Der Weg zum richtigen System. In: eCommerce Magazin, S.12-16, 07/2007.

Salmen, S. / Haber, S.: Einsatzpotenziale von Web 2.0 Technologien im Online-Banking - Web 2.0 Fluch oder Segen?. In: geldinstitute, S. 69-71, 3/2007.

Salmen, S. / Powilleit, D.: 17 Wege um neue Kunden via Web zu gewinnen - Pirschgang auf Kunden. In: eCommerce Magazin, S.48-51, 05/2007.

Schäfer, G.: Musterfall: So richten Berater ein Qualitätsmanagement in der Arztpraxis effektiv ein, in: Praxis Freiberufler-Beratung, 11/2007, S. 284-287

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – Online-Fachinfos zu Shared Service Centern im Rechnungswesen und Controlling, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Oktober 2007, S. 293-295

Schäfer, G.: „Einteilung ist alles!“ Zeitmanagement als Lebensaufgabe, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, April 2007, S. 109-113

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – Online-Fachinfos zur Abschlussprüfung, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, März 2007, S. 87-89

2006

Beckmann, H., Betz, R., Sardet, E., Wilkes, W.: Product Description and Classification - Part 3: Results of development in harmonization of product classifications and in multilingual electronic catalogues and their respective data modelling. CEN Workshop Agreement CWA 15556-3, CEN, Brüssel, 2006.

Hertweck, D./Bouché, D. (2006):case-study: how to implement collaborative software- supply-chains – lessons learned from the TASK-initiative in: Network-Centric Collaboration and Supporting Framework. Edited by Camarinha-Matos, L., Hamideh Afsarmanesh, H.; Ollus, M. Springer-Verlag, New-York

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – Online-Fachinfos zum Beyond Budgeting, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, August 2006, S. 200-202

Schäfer, G.: Formen der Berechnung des Dienstleistungsangebots von Unternehmensberatern, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Juli 2006, S. 158-162

Schäfer, G.: Musterfall: Existenzgründung bei einem Architekten, in: Praxis Freiberufler-Beratung, 5/2006, S. 119-123

Schäfer, G.: Musterfall: Wissensbewertng im Architekturbüro, in: Praxis Freiberufler-Beratung, 3/2006, S. 70-73

Schäfer, G.: Rating-Agenturen für mittelständische Unternehmen: Arbeitsweise – Adressen, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, März 2006, S. 61-62

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – Online-Fachinfos zum effizienten Kostenmanagement, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Januar 2006, S. 15-17

Schäfer, G./Braun, P./Heim, G.(Hrsg.): Betriebswirtschaftliche Mandanten-Beratung, Konzepte-Beratungsunterlagen-Arbeitshilfen, Grundwerk 2006, Kognos-Verlag

2005

Beckmann, H., Morlock, J., Schranz, K.: Leitfaden zur Entwicklung und Pflege der Produktklassifikation profiCl@ss International. Version 2.0, http://www.proficlass.com, 2005.

Beckmann, H.: Definition of an eProcurement Framework - Technical Aspects. In: Analysis of standardization requirements and standardization gaps for eProcurement in Europe, CEN Workshop Agreement CWA 15236, CEN, Brüssel, 2005.

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker – Online-Fachinfos zur Inventur, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, November 2005, S. 253-255

Schäfer, G.: Musterfall: Liquiditätssicherung im Architektenbüro, in: Praxis Freiberufler-Beratung, 7/2005, S. 173-178

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zur Prozessoptimierung im Rechnungswesen und Controlling, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Juni 2005, S. 134-136

Schäfer, G.: Praxisfall zur effizienten Selbstanalyse der Unternehmenslage durch Software-Unterstützung, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Juni 2005, S. 130-134

Schäfer, G.: Musterfall: Erfolgsplanung in der Arztpraxis, in: Praxis Freiberufler-Beratung, 5/2005, S. 122-128

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zur Außenprüfung: Checklisten zur optimalen Vorbereitung, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, März 2005, S. 58-60

Schäfer, G.: Rating, in: Der professionelle Betriebsrat, 47. Ausgabe, März 2005

Schäfer, G.: Musterfall: Rating-Vorbereitung einer Arztpraxis, in: Praxis Freiberufler-Beratung, 2/2005 S. 39-45 (zudem abgedruckt in „Ärzteberatung kompakt“, 2006)

2004

Beckmann, H.: Survey of existing eCatalogues for eBusiness. In: Multilingual catalogue strategies for eCommerce and eBusiness, CEN Workshop Agreement CWA 15045, CEN, Brüssel, 2004.

Hertweck, D. (2004):E-Procurement Review: Aspekte der elektronische Beschaffung, Ausgabe März 2004, it Verlag

Queiroz, I. / Hertweck, D. (2004):Technology potential analysis of SRM system. Proceeding, 11th Annual International EurOMA Conference 2004 - European Operations Management Conference (EurOMA 2004) - Operations Management as a Change Agent - June 2004, Fontainebleau, France

Queiroz, I. / Hertweck, D. (2004):Qualitative exploration of SRM-Projects within the German pharmaceutical industry. Proceeding, 15th Annual POMS Conference (POM 2004) - The Production and Operations Management Conference - 2nd World POM Conference - April 2004, Cancun, Mexico

Salmen, S. (2004): Electronic Customer Care, der überlegene Weg zur E-Loyality, in: Salmen, S./ Gröschel, M.[Hrsg.]: Handbuch Electronic Customer Care, Physica-Verlag: Heidelberg 2004, S. 121-142.

Salmen, S./ Gröschel, M.: Electronic Customer Care im Spannungsfeld zwischen Unternehmensstrategie, Electronic Business und Technologie. In: Salmen, S./ Gröschel, M. (Hrsg.): Handbuch Electronic Customer Care, Physica-Verlag: Heidelberg, S. 3-21, 2004.

Schäfer, G.: Rechnungswesensoftware auf dem Prüfstand - Umfrageergebnisse zur Fragebogenaktion der BC-Redaktion und der SoftSelect GmbH (Teil 2), in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Dezember 2004, S. 285-289

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zur digitalen Außenprüfung: Tipps zur Vorbereitung - erste Erfahrungen, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, November 2004, S. 257-259

Schäfer, G.: Selbstständige Bilanzbuchhalter/innen und Controller/innen als Rating-Berater, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Oktober 2004, S. 233-335

Schäfer, G.: Rechnungswesensoftware auf dem Prüfstand – Umfrageergebnisse zur Fragebogenaktion der BC-Redaktion und der SoftSelect GmbH (Teil 1), in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Juli 2004, S. 149-154

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zu Rechnungswesen-/Controllingsoftware, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Juli 2004, S. 167-169

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zum Restrukturierungs-/Sanierungsmanagement, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Mai 2004, S. 117-119

Schäfer, G.: Sieger im Strategiespiel, in: Krankenhaus Technik und Management, Mai 2004, S. 24-26

Schäfer, G.: Unterjährige Darstellung der Unternehmenslage zur Vorbereitung auf das Banken-Rating, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, März 2004, S. 60-64

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zum Factoring, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, März 2004, S. 68-70

Schäfer, G.: Bankenrating als Chance für bessere Finanzierungskonditionen, in: Euroseil, März 2004, S. 16-18

2003

Beckmann, H., Rex, S., Wünsche, V.: Architektur und Einsatz der Open-Source-Plattform Zope für die Entwicklung von E-Business-Anwendungen. Praxis der Wirtschaftsinformatik - HMD 230, dpunkt-Verlag, Seite 74-116, April 2003.

Vlachakis, J., Beckmann, H: Services and Methods for Personalized Customer Interaction. Human-Computer Interaction Conference (HCI), England, 8.-12.9.2003.

Beckmann, H., Otto, B.: E-START Projektbericht für das Arbeitspaket 6; Das E-START Referenzmodell. http://www.e-start.iao.fhg.de; Stuttgart, 2003.

Memminger, A., Beckmann, H.: E-START Projektbericht für das Arbeitspaket 5; Teil 2 - Pilotimplementierungen für das Produktdatenmanagement. http://www.e-start.iao.fhg.de; Stuttgart, 2003.

Dural,C., Beckmann, H.: E-START Projektbericht für die Arbeitspakete 5 und 8; Teil 1 - Pilotimplementierungen von Transaktionsszenarien; http://www.e-start.iao.fhg.de; Mainz, 2003.

Hertweck, D. (2003) :Supplier Relationship Management: Neue Strategien im Einkauf Dank Standardisierung und Integration. In: BME-Newsletter 6/2003

Queiroz, I. / Hertweck, D. (2003):Centralized and decentralized procurement supported by a SRM-System Proceeding, European Operations Management Conference (EUROMA/POMS 2003) June 2003, Como, Italy

Hertweck, D./Romberg, T. (2003):Best Practices for Virtual Conferencing in the Extended Enterprise. Odette Conference – October 2003

Hertweck, D. (2003):Escalation of Commitment als Ursache gescheiterter DV-Projekte. DUV-Gabler Edition Wissenschaft., Wiesbaden, 2003

Salmen, S. (2003): Relationship Marketing im Bankgeschäft - Individualisierte Kundenbeziehungen, Wiesbaden, 2003.

Salmen, S. / Muri, A.: Electronic Customer Care, the innovative path to e-loyalty, in: Journal of Financial Service Marketing, United Kingdom, S.133-143, 8/2003.

Salmen, S. / Ruhland, M.: Elektronische Marketing Kampagnen: Zwischen E-Privacy und Electronic Customer Care. In: Österreichisches Bank-Archiv,ÖBA, S. 553-564, 8/2003.

Salmen, S. / Ruhland, M.: E-Promotion - nur Modewort oder Verkaufsmotor?(Teil 2).n: geldinstitute, S. 82-85, 6-7/2003.

Salmen, S. / Ruhland, M.: E-Promotion - nur Modewort oder Verkaufsmotor?(Teil I). In: geldinstitute, S.70-72, 4-5/2003.

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zum Jahresabschluß, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, November 2003

Schäfer, G.: Bankenrating: Unternehmensfinanzierung im Schatten von Basel II, in: Kunststoffe (Organ deutscher Kundststoff-Fachverbände), November 2003 (auch erschienen in der englischsprachigen Ausgabe unter dem Titel "Bank-Rating: Corporate Financing in the Shadow of Basel II")

Schäfer, G.: Liquidität verbessern mit professionellem Forderungsmanagement, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, September 2003

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zur Unternehmensplanung, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, September 2003

Schäfer, G.: Verschiedene Beiträge im "Rating-Leitfaden für den Mittelstand", hrsg. von Peter Braun/Gabriele Schäfer, Augsburg (u.a. Erfolgs- und Liquiditätsplanung, Bilanzpolitik, Unternehmensnachfolge, Material- und Warenwirtschaft, Leasing)

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zum Krisenmanagement, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Mai 2003

Schäfer, G.: MIt Rating Triggers in die Liquiditätskrise?, in: RATINGaktuell, März 2003

Schäfer, G.: "Per Knopfdruck" zur Bonitätsbewertung - Rating-Software im Test, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Februar 2003

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zum Bonitätsrating, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Februar 2003

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Online-Fachinfos zum Risikocontrolling, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Januar 2003, S. 5-7

Schäfer, G./Braun, P.(Hrsg.): Professionelle Ratingberatung durch den Steuerberater, Augsburg 2003

Schäfer, G./Kudraß, R.: Rating in der Bankenpraxis - Worauf Unternehmen achten sollten, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Februar 2003

Schäfer, G./Zeitz, A.: Umstellung von HGB auf IAS/IFRS mit "Microsoft Business Solutions - Navision", in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Oktober 2003

2002

Beckmann, H.: E-START - Technologische Trends zur Unterstützung elektronischer Geschäftsabwicklung in mittelständischen Unternehmen. In: Kongressband zur SwissTech 2002, Basel, 22.11.2002.

Otto, B., Beckmann, H.: A Customer-Oriented Approach to Reduce the Complexity of Business Process Integration. International Conference on Concurrent Enterprising (ICE) 2002, 17th - 19th June 2002.

Beckmann, H.: E-START - Technologische Trends zur Unterstützung elektronischer Geschäftsabwicklung in mittelständischen Unternehmen. Kongressband zur e_procure 6.-8.5.2002, Nürnberg, Seite 395 ff, 2002.

Beckmann, H. / Vlachakis, J. / Kelkar, O. / Otto, B.: Eine integrierte, offene SRM-Plattform zur Unterstützung von Beschaffungsprozessen mittelständischer Unternehmen. Praxis der Wirtschaftsinformatik - HMD 228, dpunkt-Verlag, Seite 33-43, Dezember 2002.

Otto, B., Beckmann, H. / Kelkar, O. / Müller, S.: Standards im E-Business - Verbreitung und Akzeptanz von Standards im E-Business. Studie, Fraunhofer IRB, Stuttgart, 2002.

Queiroz, I./Hertweck, D./Stucky,W. (2002):The e-business battlefields of the automotive industry. In: Proceedings of the ICEB2002 Conference, Bejing 2002

Hertweck, D. (2002):Einführungsprozess eines CRM-Systems, in Ried, C. et. al. 2002, Kundenmanagement im Mittelstand

Hertweck, D./Bulander, R. (2002):Erfahrungen bei der Implementierung und Einführung eines eCRM-Systems bei einem Internetspieleanbieter, in Meyer , M. 2002: CRM-Systeme mit EAI: Konzeption, Implementierung und Evaluation, S.159f

Hertweck, D./Schwabe, G., "Die Vision vom Rat am Rechner"/Eppinger, H.: Rat für Räte - Wege zum erfolgreichen Mandat, 2002.

Otto, B., Beckmann, H.: Klassifkation und Austausch von Produktdaten auf elektronischen Marktplätzen. Wirtschaftsinformatik, Heft 4, 2001.

Salmen, S.: Digitale Publikation der Dissertationsschrift: Individualisierung von Kunden-Bank-Beziehungen durch den Einsatz von Electronic Customer Relationship Marketing - Das Beispiel des Private Internet Banking,Kassel, Juni 2002.

Salmen, S.: "Ich AG im Marketing" Gute Work-Life-Balance oder einsame Cyber-Worker? In: absatzwirtschaft, S.142-144, 10/2002.

Salmen, S.: Online-Kunden langfristig binden.In: bankmagazin, S. 142-144, 10/2002.

Salmen, S.: Digitale Kundennähe via Online-Personalisierung. In: Die Bank, S.704-708, 10/2002.

Salmen, S.: Der effiziente Weg zur E-Loyalty im Private Internet Banking and –Brokerage. In: detecon manager report, S.142-144, 9/2002.

Salmen, S.: Electronic Relationship Marketing. In: Österreichisches Bank-Archiv, 9 /2002.

Dannenberg, M. / Salmen, S.: Elektronische Kampagnen: Der effektive Weg zum One-to-One Marketing Teil 2. In: geldinstitute, S. 12-19, 7/2002.

Dannenberg, M. / Salmen, S.: Elektronische Kampagnen: Der effektive Weg zum One-to-One Marketing Teil 1. In: geldinstitute, S. 18-24, 6/2002.

Dannenberg, M. / Salmen, S.: Electronic Customer Care, der clevere Weg zur E-Loyalty. In: Banking and Information Technology Band 3, S. 32-39, Juni 2002.

Dannenberg, M. / Salmen, S.: Space to Space. Rubrik arbeitswelt. In: karriereführer finanzdienstleistungen, S. 38-39, 9.Jahrgang No. 2002/2003.

Dannenberg, M. /Salmen, S.: Evolution in der vernetzten Welt - von der elektronischen Visitenkarte zur virtuellen Bankfiliale. In: Die Bank, S. 82-87, 2/2002.

Schäfer, G.: Auswahlkriterien für die passende Kostenrechnungs-/Controllingsoftware, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, Oktober 2002, S. 222-226

Schäfer, G.: Wichtige Links für Rechnungswesenpraktiker - Aufspüren von gewünschten Fachinformationen im Internet, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, September 2002, S. 208-210

Schäfer, G.: Web-Controlling: So messen Sie den Erfolg Ihres Internet-Auftritts, in: Web Mining 2002, Eine Studie des Lehrstuhles für Wirtschaftsinformatik der Katholischen Universität Eichstätt als Sonderpublikation der Zeitschrift "absatzwirtschaft"

2001

Beckmann, H./Otto, B.: Klassifkation und Austausch von Produktdaten auf elektronischen Marktplätzen, in: Wirtschaftsinformatik, Heft 4, 2001

Hertweck, D./Krcmar,H. (2001):Organisationales Commitment und verteilte Arbeit - Erfahrungen bei der Implementierung eines eCRM Systems, in Bauknecht, Brauer,Mück, Informatik 2001, Wirtschaft und Wissenschaft in der Network Economy-Visionen und Wirklichkeit.(Bd I), S.453-459

Salmen, S.: Trends im Onlinebanking und -brokerage. In: geldinstitute,S. 24-27, 10/2001.

Salmen, S.: Wettstreit im Web. In: eBanker,S. 36-39, 5/2001.

Schäfer, G.: Technik der Weiterbildung am Beispiel des computergestützten Unterrichts, in: DSWR, Beck-Verlag, Mai 2001, S. 122-124

Schäfer, G./Duchscherer, M.: EDV-Umstellung auf Euro im Rechnungswesen - Vorgehensweise und erste Erfahrungen, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, März 2001, S. 53-57

2000

Hertweck, D./Krcmar,H.(2000):Theorien zum Gruppenverhalten, in Schwabe,G.,Streitz,N., Unland,R. (Hrsg.):CSCW-Kompendium, Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Arbeiten S.33-46

Hertweck,D./Krcmar, H.(2000):Computervermittelte Kommunikation in verteilten Teams - Das Beispiel von Krisensituationen in scheiternden Softwareprojekten, in Boos, M., Jonas, K., Sassenberg, K. (Hrsg.) : Computervermittelte Kommunikation in Organisationen, Hogrefe, 2000: 183-199

Schäfer, G./Duchscherer, M.: Web-Controlling: Erfolgssteuerung von Internet-Auftritten, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, November 2000, S. 241-243; Unter dem gleichen Titel veröffentlicht bei www.legamedia.net

Schäfer, G./Duchscherer, M.: Filialcontrolling, in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, September 2000, S. 207-208

Schäfer, G./Duchscherer, M.: EDV-gestützte Unternehmensplanung am Beispiel des "Corporate Planner", in: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, September 2000, S. 196-202

Schäfer, G./Duchscherer, M.: Data Mining im Rechnungswesen und Controlling - Softwarelösung "DeltaMiner" im Test, In: Bilanzbuchhalter und Controller. Zeitschrift für Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, Beck-Verlag, April 2000, S. 81-85