Prof. Dr.-Ing. Annett Großmann
Annett grossmann jpg

Frau Professor Dr.-Ing. Annett Großmann studierte an der Technischen Universität Chemnitz im Fachbereich Maschinenbau mit den Schwerpunkten Betriebsorganisation, Arbeitswissenschaft und Logistik. Vor dem Studium absolvierte sie eine Berufsausbildung zur Werkzeugmacherin in Verbindung mit der Allgemeinen Hochschulreife.

Nach dem Studium arbeitete Frau Prof. Großmann als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel im Institut für Arbeitswissenschaft. Sie war in dieser Zeit auch Stipendiatin nach dem Hessischen Gesetz zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlern (Begabtenförderung).

An der Universität Kassel beschäftige sich Frau Prof. Großmann u.a. mit der Flexibilisierung von Qualitätsmanagementsystemen im Rahmen der Einführung der ISO 9000ff. Ihre Promotion zum Dr.-Ing. mit dem Titel „Flexibles Qualitätsmanagementsystem für kleine und mittlere Unternehmen“ schloss sie 1998 mit dem Prädikat „sehr gut“ ab. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit lag in der Akquise, Bearbeitung, Koordination und Leitung von Forschungs- und Beratungsprojekten.

Von 1998 bis 2005 arbeitete Frau Prof. Großmann als Purchasing und Quality Manager in Houston, TX, USA in der amerikanischen Niederlassung eines deutschen Herstellers für Industriearmaturen und koordinierte die Beschaffungs- und Distributionslogistik sowie das Qualitätsmanagement. Aufgrund der dort gewonnenen Sprachkenntnisse betreut Frau Prof. Großmann auch Bachelor- oder Masterarbeiten in englischer Sprache.

Von 2005 bis 2015 war sie als Leiterin der Abteilung Internationaler Einkauf bei der AKG Verwaltungsgesellschaft in Hofgeismar, Hessen tätig und beschäftigte sich mit der Organisation des Supply Chain Managements für internationale Beschaffungsprojekte, z.B. in der Türkei, Indien, China und Süd Afrika sowie der Koordination der Beschaffungslogistik und der Materialwirtschaft für Lieferanten aus Niedriglohnländern. Einen Schwerpunkt stellten auch Projekte zur Optimierung der Versandlogistik dar.

Im September 2015 folgte Frau Prof. Großmann dem Ruf an die Hochschule Heilbronn und hat die Professur für Betriebsorganisation und Technische Logistik inne. Ihre Vorlesungsschwerpunkte liegen in den Bereichen

  • Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement,
  • Arbeitssicherheit und Ergonomie,
  • praxisorientierte Führungskonzepte sowie
  • Betriebsorganisation.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Verbindung von Mensch und Logistik, u.a. in der menschengerechten sowie demografie-sensiblen Gestaltung von logistischen Prozessen.