Berufsfelder


Typische Stellenausschreibungen für Absolventen eines Logistikstudiengangs lauten wie folgt (Um die Texte so übersichtlich und lesefreundlich wie möglich zu gestalten, beschränkt sich die Darstellung von Berufsbezeichnungen auf die männliche Schreibweise. Frauen sind in gleicher Weise gemeint):

  • Supply Chain Manager oder Logistiker (m/w)
  • Prozessmanager im Bereich Lager und Materialfluss (m/w)
  • Logistikingenieur für Systeme und Geräte im Umfeld der Herstellung und Erhaltung der Einsatzreife bzw. der technisch-logistischen Betreuung (m/w)
  • SAP Berater - Instandhaltung und Servicemanagement (m/w)
  • Projektleiter Logistik im Kosten- und Performancemanagement von Logistikdienstleistern (m/w)
  • Strategische Logistikplaner in der Distributions- und Produktionslogistik (m/w)
  • Teamleiter Prozesse & Systeme (m/w)
  • Projektleiter Business Service LSP Warehousing (m/w)
  • Logistikplaner (m/w)
  • Projektmanager Einkauf oder Verkauf (m/w)
  • Process Owner Standard WMS (m/w)
  • Technischen Einkäufer im Maschinen- und Anlagenbau (m/w)
  • Mitarbeiter für das strategische Lieferantenmanagement (m/w)

Die Logistikbranche bietet sichere Arbeitsplätze in einem wachsenden Markt. Einen Beleg dafür liefert das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE in seiner Ausgabe April 2015: „Jobmotor Logistik - Die Logistik ist Deutschlands drittgrößter Wirtschaftszweig und schafft immer mehr Jobs. Die Unternehmen leiden allerdings unter Fachkräftemangel.“ … In den vergangenen drei Jahren erzielte die Branche jeweils einen Rekordumsatz. Im Jahr 2014 waren dies zuletzt 235 Milliarden Euro, für das Jahr 2015 wird ein Umsatz von 240 Milliarden Euro erwartet. … „Waren im Jahr 2005 noch 2,6 Millionen Menschen in logistischen Berufen in Industrie, Handel und Dienstleistung beschäftigt, so sind es heute bereits etwa 2,9 Millionen.“

Der Studiengang Technisches Logistikmanagement zielt mit seinem praxisorientierten Studium genau auf den zunehmenden Bedarf ab. Die Absolventen können zum einen als Führungskräfte Managementaufgaben übernehmen und zum anderen als hoch qualifizierte Fachkräfte zum Einsatz kommen.

Zu den typischen Managementaufgaben zählen die Organisation und die Personal-, Kapazitäts- und Einsatzplanung von logistischen Abteilungen wie Wareneingang und Warenausgang, Lager- und Produktionsbereichen. Logistikmanager müssen auch funktions-, bereichs- und unternehmensübergreifend Prozesse gestalten. Kostengünstige und effiziente Prozesse sollen robuste und gleichzeitig flexible Lieferketten vom Kunden bis zum Lieferanten ermöglichen (Supply Chain Management). Durch die Globalisierung, eine steigende Komplexität der Produkte und verkürzte Produktionszyklen wird diese Aufgabe ständig anspruchsvoller. Sie erfordert ein hohes Abstraktionsvermögen, analytisches Denken und detaillierte Prozesskenntnisse. Auch juristisches Know-how und Verhandlungsgeschick sind wichtige Eigenschaften zum Beispiel bei Vertragsverhandlungen mit Logistikdienstleistern.

Qualifizierte Logistik-Fachkräfte mit technischem Verständnis werden in nahezu allen Branchen benötigt. Der zunehmende Automatisierungsgrad im Materialfluss wie im Informationsfluss erfordert technische Kompetenz und Know-how im IT-Bereich. Das Betreiben, Instandhalten und Optimieren von logistischen Systemen gelingt durch ganzheitliche Betrachtung der Geräte und ihrer vernetzten Steuerung mittels moderner IT-Systeme. Nur durch Veränderungen können Verbesserungen erzielt werden und somit der Wettbewerbsvorteil eines Unternehmens gesichert werden. Logistik-Fachkräfte bereiten ökonomische Entscheidungen über die Investition in neue, innovative Techniken vor. Die Einführung und Umsetzung von Techniken, oft im laufenden Betrieb, erfordert Fähigkeiten im Projektmanagement und Veränderungsmanagement.

Was erwartet Sie?

Der Studiengang technisches Logistikmanagement wurde zusammen mit namhaften Firmen entwickelt. Er weist moderne Studieninhalte und Labore auf.

  • Die Wachstumsbranche Logistik sucht ständig Fach- und Führungskräfte.
  • Die Hochschulausbildung wurde genau auf den Bedarf der Wachstumsbranche Logistik ausgerichtet.
  • Absolventen können je nach Neigung sowohl im Management als auch im Technikbereich Arbeitsplätze finden.

Kontakt

Gerne beantworten wir Fragen auch persönlich:

E-Mail: TLM@hs-heilbronn.de

Telefon: +49 (0)7131/504-480 (Assistenz Studiengang TLM / Frau Wenzel)