Service- und Beratungsangebote für Studierende

3. 5 Kann ich mich als Teilzeitstudierende(r) studentisch krankenversichern?

Wenn Sie als Studierende(r) für ein Studium immatrikuliert sind, reicht eine Immatrikulationsbescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse aus. Sie können sich also als Studierende(r) krankenversichern. Bei einem Wechsel vom Vollzeitstudium in ein Teilzeitstudium sollten Sie sich trotzdem bei Ihrer Krankenkasse erkundigen, ob eine Tarifveränderung beim Wechsel in ein Teilzeitstudium vorgenommen wird.

Wenn Sie als Teilzeitstudierende(r) mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten, gilt die Erwerbstätigkeit als Haupttätigkeit. Sie sind dann über Ihren Arbeitgeber krankenversichert oder müssen dies, beispielsweise als Selbständige(r), selbst tun.

Sie sollten sich vorsichtshalber mit etwaigen weiteren Sozialleistungsträgern in Verbindung setzen, bei denen eine Immatrikulationsbescheinigung vorgelegt wurde.