Verfahrens- und Umwelttechnik (B.Sc.) für Studieninteressierte

Ausländischer Hochschulabschluss

Informationen

  • zur Online-Bewerbung
  • zu den weiteren erforderlichen Unterlagen
  • mit Weiterleitung zu den entsprechenden Instituten
 gibt es auf folgender Seite:

Das Wichtigste vorab:

Bewerber mit ausländischen Zeugnissen, die an einer Hochschule in Baden-Württemberg studieren möchten, müssen zunächst ihr Zeugnis beim Studienkolleg Konstanz (SK) anerkennen lassen. Diese Zeugnisanerkennung muss der Bewerbung an der Hochschule Heilbronn beigelegt werden.

Darüber hinaus bietet das Studienkolleg Konstanz auch die für Ausländer erforderliche DSH-Sprachprüfung sowie entsprechende Vorbereitungskurse an.

Bewerber mit einem chinesischen, mongolischen oder vietnamesischen Hochschulabschluss benötigen eine Bescheinigung über die Gleichwertigkeit des Zeugnisses durch die APS, akademische Prüfstelle des Kulturreferates der Deutschen Botschaft Peking bzw. Ulan-Bator bzw. Hanoi.

Bitte beachten Sie, dass alle amtlich beglaubigten Übersetzungen in deutscher Sprache vorgelegt werden müssen.

Bei deutschen Staatsangehörigen, die einen Hochschulabschluss im Ausland erworben haben, muss eine Gleichwertigkeitsprüfung durch das Regierungspräsidium Stuttgart erfolgen. Die dortige Zeugnisanerkennungsstelle prüft, ob Sie die Voraussetzungen für eine Zulassung zu einem Masterstudiengang erfüllen.

Befindet sich Ihr Wohnsitz in einem anderen Bundesland als Baden-Württemberg, ist die Zeugnisanerkennungsstelle dieses Bundeslandes für die Gleichwertigkeitsprüfung zuständig.