Service- und Beratungsangebote

Psychosoziale Beratung für Studierende (PBS)

Die kostenfreie psychosoziale Beratungsstelle des Studierendenwerks Heidelberg bietet Studierenden fachkundigen Rat in allen persönlichen Konfliktsituationen. Sowohl private als auch studienbezogene Probleme können in der Beratungsstelle Raum finden. Dabei erhält jeder Studierende zunächst ein ausführliches Erstgespräch, auf dessen Basis dann das weitere Vorgehen gemeinsam entschieden wird. Das umfangreiche Netzwerk der PBS ermöglicht gegebenenfalls eine zügige Weitervermittlung an niedergelassene Psychotherapeuten.

Typische Themen sind Arbeits- und Lernschwierigkeiten, Ängste in Prüfungen, Selbstwertkrisen, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen oder Kontaktschwierigkeiten. Aber auch Studierende mit z.B. Partnerschaftsproblemen, sexuellen Schwierigkeiten, Drogen- oder Suchtthematiken, Probleme mit der Aggressionsverarbeitung oder mit allgemein schwierigen Lebensereignissen können jederzeit die Beratungsstelle kontaktieren.

Die Beratungsgespräche sind streng vertraulich und unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

Ansprechpartner für Studierende in Heilbronn

Volker Kreß

Diplom-Psychologe

Tel.: 0173 5853171

E-Mail: pbs.hn@stw.uni-heidelberg.de



am Campus Sontheim:


Gebäude L (Gärtnerhaus), UG

Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn-Sontheim

donnerstags von 09.30 - 16.30 Uhr nur nach Voranmeldung




am Campus Am Europaplatz:

Bildungscampus Ost, Gebäude F, Raum 2.14

Am Bildungscampus 4, 74076 Heilbronn

montags 09.30 - 16.30 Uhr nur nach Voranmeldung




Ansprechpartner für Studierende am Campus Künzelsau und Schwäbisch Hall

Verena Sander

Diplom-Psychologin

Daimlerstraße 35

74653 Künzelsau

Tel.: 07134 75-5421 (Mo - Do, vormittags)

E-Mail: v.sander@klinikum-weissenhof.de

Termine nur nach Voranmeldung

PBS online

Wer lieber ganz anonym Rat suchen möchte, kann dies über die internetbasierte Beratung der Psychotherapeutischen Beratungsstelle des Studierendenwerks Heidelberg tun. www.pbsonline-heidelberg.de.

Fragen, Wünsche und Anregungen bitte direkt an pbs@stw.uni-heidelberg.de