Tourismusmanagement (B.A.) für Studieninteressierte

Das Zulassungsverfahren

Fakultät International Business– Alles für Ihren Erfolg


Eine Zulassung erhalten die BewerberInnen mit der höchsten Gesamtpunktzahl im Auswahlverfahren gemäß Rangliste. Auch ohne Teilnahme am Auswahlverfahren besteht für Sie die Möglichkeit auf Zulassung zum TM-Studium über die Anzahl der Wartesemester. Auf diese Weise werden 10% der verfügbaren Studienplätze vergeben. Die Zahl der Wartesemester berechnet sich automatisch ab dem Zeitpunkt des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung bis zum möglichen Studienbeginn. Ausgenommen hiervon sind Semester, in denen Sie bereits woanders studiert haben. Es verschafft Ihnen also keinen Vorteil, wenn Sie sich zu einem früheren Zeitpunkt bewerben, um Wartesemester zu "sammeln". Sie bewerben sich automatisch immer für das kommende Semester. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt Ihr Studium noch nicht antreten können, müssen Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt neu bewerben.

Ein Vorpraktikum ist nicht erforderlich! Sie müssen nicht am Studierfähigkeitstest teilnehmen, wenn Sie sich für Tourismusmanagement bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Glück!

Prof. Dr. Christian Buer

Abteilungsleiter Tourismuswirtschaft

Wenn Sie Fragen zu Ihren Zulassungsvoraussetzungen haben, was angerechnet wird und was nicht, dann wenden Sie sich bitte an Petra Skeide. Die aktuelle Zulassungssatzung des Studiengangs Tourismusmanagement finden Sie hier.


Fakultät International Business– Alles für Ihren Erfolg