Tourismusmanagement (B.A.) für Studieninteressierte

Schwerpunkte

Fakultät International Business – Alles für Ihren Erfolg


Tourismusvertiefungen

Ab dem 4. Semester belegen die Studierenden einen Tourismus-Schwerpunkt. Dabei wählen Sie aus folgenden Fachprüfungen:

  • Destination bestehend aus Destinationsmanagement (Pflicht) und wahlweise MICE Industrie oder Gesundheitstourismus

  • Geschäftsreisen bestehend aus Geschäftstourismus (Pflicht) und wahlweise MICE Industrie oder Verkehrsträgermanagement
  • Reisewirtschaft bestehend aus Reiseveranstaltung (Pflicht) und wahlweise Touristikmarketing oder Verkehrsträgermanagement

  • Nachhaltigkeit bestehed aus Nachhaltigkeit im Tourismus (Pflicht) und wahlweise Touristikmarketing oder Gesundheitstourismus

Im 6. Semester besteht für die Studierenden dann noch einmal die Möglichkeit, aus allen Schwerpunkt Angeboten einen Kurs (Wahlfach Tourismusmanagement) frei zu wählen.

BWL-Schwerpunkte

Die Studierenden wählen im 4. Semester einen BWL-Schwerpunkt aus den folgenden 6 Angeboten:

Marketing Lernziele: Verständnis für marketingbezogene internationale Marktzugangsansätze, für internationale Marketingkonzepte, für internationale Marktforschungstechniken und entscheidungsorientierte Dateninterpretation.
Personalwesen Lernziele: Hauptaufgabenbereiche des Internationalen Personalwesens, die Besonderheiten des Recruiting für Auslandseinsätze, Planung qualifizierter Maßnahmen zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Auslandseinsätzen (repatriation).
Internationales Management Lernziele: Relevante Theorien und Modelle zur Globalisierung und deren Wirkung auf Organisationen in den Bereichen Strategie, Struktur, Prozesse, Skills und Kultur und deren Anwendung in einfachen Fallstudien.
Rechnungswesen Lernziele: Darstellung und Interpretation von informationstechnologischen Zusammenhängen (interne Steuerung des Unternehmens; externe Unternehmensdarstellung) und die betriebswirtschaftlichen Anwendungsbereiche.
Controlling Lernziele: Vermittlung umfassender Kenntnisse und in der Praxis anwendbarer Methoden des internationalen Controlling und dessen praktische Anwendung und Darstellung in Form von Präsentationen.
Finanzierung Lernziele: Überblick über Internationale Finanzmärkte, Fähigkeit die wichtigsten Finanzmarktinstrumente zu verstehen und einzusetzen, Anwendung quantitativer Analysetools wie Excel.

Fakultät International Business– Alles für Ihren Erfolg