Angewandte Informatik (B.Sc.) für Studieninteressierte

Studienplan

Die Studierenden müssen sich zu Beginn des Studiums für eine der beiden Schwerpunkte, also entweder für "Mobile Computing" oder für "Psychologie und Informatik", entscheiden. Zu den Schwerpunkten werden spezifische Vertiefungsmodule angeboten.

Grundstudium

Im ersten Jahr wird die Basis für das gesamte Studium gelegt.Das Grundstudium umfasst Semester 1 und Semester 2. Die Grundlagen der Informatik des Software Engineering stehen ebenso im Vordergrund wie der Erwerb von Programmierkenntnissen. Die Studierenden lernen Arbeits- und Kommunikationstechniken, betriebswirtschaftliche Grundlagen und setzen sich mit rechlichen Fragestellungen in der IT auseinander.

Hauptstudium

Im zweiten Jahr untersuchen die Studierenden einerseits die theoretischen Grundlagen genauer, weiterhin bekommen Sie durch die Durchführung von Praktika Erfahrungen durch die gemeinsame Bearbeitung von Softwareprojekten. Die für die Projektarbeit so wesentliche Mischung aus Fachkompetenz, methodischem Wissen und sozialen Fähigkeiten werden in zwei großen Praktika gefordert und gefördert. Diese sind in Semester 3 und Semester 4 angesiedelt.

Im Anschluss sind die Studierenden ideal auf das kommende Praxissemester vorbereitet.

Im dritten Jahr vertiefen die Studierenden Ihren jeweiligen Schwerpunkt, zudem werden gesellschaftliche Aspekte der IT gelehrt. Durch die Teilnahme an Wahlpflichtfächern können Sie sich weitere Anwendungsfelder erschließen. In Semester 6 und Semester 7 kümmern sich die Studierenden außerdem um Ihre Bachelorprüfung. Dies umfasst die Teilnahme am Studium Generale, die Bachelor Thesis und das dazugehörige Kolloquium.

Praxissemester

Ein halbes Jahr lang sind die Studierenden in Firmen und bearbeiten dort weitgehend selbstständig Aufgaben aus dem wirklichen betrieblichen Umfeld. Im praktischen Studiensemester sollen die Studierenden ihr bisher erarbeitetes Wissen in einer begleiteten Praxisphase anwenden. Darüber hinaus sollen praktische Erfahrungen für die im Laufe des Studiums zu wählende Vertiefungsrichtung und/oder die Bachelor Thesis gewonnen werden. Die Studierenden sollen selbstständig und mitverantwortlich unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten arbeiten. Dabei sind insbesondere auch wirtschaftliche, planerische und ethische Aspekte zu berücksichtigen.

Studium Generale

Das Studium Generale beinhaltet nicht im Lehrplan enthaltene (nicht-curriculare) Seminare und Veranstaltungen der Hochschule. 

Der Nachweis der Prüfungsvorleistung „173113 Studium Generale“ geschieht durch die Teilnahme an außercurricularen Veranstaltungen im Umfang von 4 ECTS-Punkten, die von der Hochschule Heilbronn und/oder von kooperierenden Institutionen angeboten werden. Die Art der Prüfungsvorleistung wird den Studierenden rechtzeitig entsprechend § 3 Abs. 4 Satz 2 bekannt gegeben. Über die Anrechenbarkeit entscheidet im Zweifel der zuständige Prüfungsausschuss. 

Der Nachweis über den erfolgreichen Besuch ist spätestens vor Ausstellung des Bachelorzeugnisses vorzulegen.

Detaillierte Informationen zum Studium Generale finden Sie hier

Bachelor Thesis

Zum Abschluss bearbeiten die Studierenden Ihre Bachelor Thesis. Dabei zeigen Sie, dass Sie nicht nur selbstständig eine Aufgabenstellung lösen können, sondern sie auch fachlich richtig einordnen und in einer schriftlichen Ausarbeitung beschreiben und verallgemeinern können.