Service- und Beratungsangebote

Studiengangwechsel

Checkliste vor dem Studienausstieg / -Studiengangwechsel

Ein Studienabbruch oder Studiengangwechsel kann manchmal wie die beste oder sogar einzige Option aussehen. Doch bevor Sie diesen entscheidenden Schritt gehen, macht es Sinn, sich ein paar Fragen zu stellen:

Download der Checkliste zum Studienausstieg

Falls Sie bereits an der HHN oder einer anderen Hochschule studieren und Ihren Studiengang wechseln möchten, ist hierfür eine reguläre Bewerbung erforderlich.

Bewerbungen für das Sommersemester sind je bis 15.01., für das Wintersemester je bis 15.07. (Ausschlussfristen) eines Jahres möglich.

Um sich zu bewerben führen Sie bitte die Online-Bewerbung durch und reichen das ausgedruckte Formular mit den erforderlichen Unterlagen bei uns ein.

Eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester ist nur mit bereits bestandener Bachelor-Vorprüfung möglich. Sofern die Bachelor-Vorprüfung vom Prüfungsausschuss des angestrebten Studiengangs anerkannt wird, ist - falls freie Plätze vorhanden sind - eine Einschreibung direkt in das 3. Fachsemester möglich.

Liegen diese Kriterien nicht vor, oder wird die bereits bestandene Bachelor-Vorprüfung von Ihnen nicht nachgewiesen, gilt Ihre Bewerbung für das 1. Fachsemester. Sollten Sie eine Zulassung erhalten, können Sie beim Prüfungsausschuss einen Antrag auf Anerkennung von Prüfungsleistungen aus dem Vorstudium stellen und so ggf. eine Höherstufung erreichen.

Studiengangwechsler, die im dritten oder höheren Semester wechseln, benötigen gemäß §60 (2) Ziff. 5 LHG, einen Nachweis über ein Beratungsgespräch beim Fachstudienberater des jeweiligen Studiengangs. Dieser Nachweis soll bei der Immatrikulation, spätestens jedoch in der ersten Vorlesungswoche, vorgelegt werden.