Abteilung für Hochschulentwicklung

Leistungsprämien und Sonderzahlung im Drittmittelbereich

Fotolia_41067994_S

Im Juli 2011 haben Hochschulleitung und Personalrat eine Dienstvereinbarung über leistungsorientierte Bezahlung für die Tarifbeschäftigten abgeschlossen. Hierin ist zum einen die Gewährung einer einmaligen Leistungsprämie geregelt, zum anderen im Bereich der Auftragsforschung die Möglichkeit einer Sonderzahlung für Drittmittelbeschäftigte.

Damit ist es erstmalig möglich, besondere Arbeitsleistungen Einzelner in deren Arbeitsbereich oder für die Hochschule insgesamt gesondert zu honorieren. Die Hochschule Heilbronn hat sich bewusst dafür entschieden, die im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder geschaffene Möglichkeit, für besondere Leistungen Leistungsentgelte zu gewähren, zugunsten der Beschäftigten zu nutzen.

Nähere Informationen finden Sie hier.