Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien - RENN

RENN Süd.JPG

Vor dem Hintergrund der Agenda 2030 hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung vier ,Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien - RENN" eingerichtet. Eines der Ziele der RENN ist es, Aktivitaten aus der Zivilgesellschaft mit Bezug zu Nachhaltigkeitsstrategien des Bundes, der Lander und Kommunen zu unterstützen und zu vernetzen.

Die Stelle RENN.siid ist angesiedelt beim Nachhaltigkeitsburo der Landesanstalt fur Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden Wurttemberg und dem Landesnetzwerk Burgerschaftliches Engangement Bayern e.V.

RENN.sud widmet sich dem gemeinsamen Dachthema ,Nachhaltig Ieben". lm Rahmen von RENN.siid soli ein Netzwerk entstehen, das Gelegenheit zum Austausch und Transfer bietet und zivilgesellschaftliche lnitiativen durch Veranstaltungen, Publikationen o.A. unterstützt.

Mit der Auftaktveranstaltung sollen erste Vernetzungen zwischen Pionieren des Wandels geschaffen und Vorschlage zur Unterstützung örtlicher und regionaler Aktivitaten diskutiert werden.

Bringen Sie hier lhr Tun und lhre ldeen ein! Wir laden Sie herzlich ein zum Auftakt von RENN.Süd

Die Veranstaltung richtet sich an Engagierte, Multiplikatoren und aile am Thema ,Nachhaltig Ieben" Interessierte.

Samstag, 11. März 2017
Stadthaus Ulm
Münsterplatz 50
89073 Ulm

Einladung mit Preisverleihung ,Projekt Nachhaltigkeit" des Rates für Nachhaltige Entwicklung