Nachhaltigkeit

Studium Generale

Das Studium Generale beinhaltet nicht im Lehrplan enthaltene (nicht-curriculare) Seminare und Veranstaltungen der Hochschule. An den Veranstaltungen dürfen alle Studierenden ab dem ersten Semester sowie alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hochschule Heilbronn teilnehmen. Das Studium Generale ist freiwillig und ein unentgeltliches Zusatzangebot der Hochschule organisiert durch des Zentrum für Studium und Lehre (ZfSL). Ausführliche Infos gibt es beim Angebot desZfSL.

Einer der fünf Bereiche im Studium Generale widmet sich den Themen "Ethik , Umwelt und Nachhaltigkeit". Seit dem Wintersemester 2014/15 ist das Angebot an Onlineseminaren deutlich erweitert worden. Die Onlineseminare der Akademie rtwe zu den Themen Ethik und Grundlagen der Nachhaltigkeit bleiben bestehen.

Hinzu kommt eine große Zahl an videobasierten Onlineseminaren der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit hinzu. Die Themenbreite reicht von "Klimaschutz und Klimaanpassung" über "Menschliche Ernährung und ökologische Folgen" bis hin zu "Sustainable Marketing". Weitere Informationen zu den Online-Angeboten finden Sie hier.

Die Teilnahme an Veranstaltungen im Studium Generale kann im Rahmen des "Zertifikat Studium Generale" sowie teils auch in den Fakultäten als Wahlfächer angerechnet werden.

Neue Veranstaltungen nach Redaktionsschluss des Studium Generale-Programms finden Sie hier.