Technisches Logistikmanagement (TLM)

Labore im A209


Staudinger-Modell, angeschlossen an einen SPS-Controller S7-300:

Das Modell ist mit einem SPS-Controller verbunden und beinhaltet ein automatisches Hochregallager, einen Portalroboter, eine Bearbeitungsstation und einen Kugelkommissionierer.

Vorlesung: Automatisierungstechnik

Anwendung: Demonstrationen, Laborübungen (SPS-Programmierung)


Pick-by-Light-Regal:

Das Pick-by-Light-Lagersystem unterstützt die manuelle Kommissionierung durch Leuchttaster, die den Lagerort des zu entnehmenden Artikels anzeigen.

Vorlesungen: Lagerverwaltungssysteme, Betriebswirtschaftliche und -logistische Prozesse, Verpackungs-, Lager- und Kommissioniersysteme

Anwendung: Demonstrationen, Laborübungen (Optimierung, MTM, REFA, SAP EW)

    

RFID-Systeme:

RFID bedeutet Radio Frequenzy Identification. Die Daten befinden sich auf einem Transponder und werden von einem Erfassungsgerät in einer bestimmten Reichweite über Funk gelesen.

Vorlesung: Verpackung, Lager- und Kommissioniersysteme

Anwendung: Laborübungen (Messung der Reichweite bei unterschiedlichen Störmaterialien im elektromagnetischen Feld)

    

Festigkeitsprüfgerät für Verpackungen:

Mit dem Festigkeitsprüfgerät kann die Belastungsgrenze von Verpackungen ermittelt werden. Dazu senkt sich eine Druckplatte mit konstanter Geschwindigkeit, ein Kraftaufnehmer misst die Kraft welche die Verpackung der Druckplatte dabei entgegensetzt.

Vorlesung: Verpackungs-, Lager- und Kommissioniersysteme

Anwendung: Laborübungen (Ermittlung der Belastungsgrenze verschiedener Verpackungsmaterialien)

SEW-Modell:

Das SEW-Modell ist ein elektrischer Antrieb. Über die zugehörige Software können Parameter verändert und Daten ausgewertet werden (Drehzahl, Spannung, Strom, Soll-Ist-Vergleiche).

Vorlesungen: Elektrotechnik, Förder- und Umschlagtechnik

Anwendung: Demonstrationen, Laborübungen (Parametereinstellungen, Analyse, Regelung)

IMG_1862

Schwingungssensor: 

Der von der ifm electronic gmbh entwickelte Schwingungssensor überwacht den Verschleißzustand von  Kugel- und Gleitlagern, losegewordenen Bauteilen und Antrieben. In den Antrieben werden die mechanischen Schwingungen von Lagern über den Körperschall verbreitet. Die Auswertung der Daten erfolgt über eine Diagnoseelektronik.

Anwendung: Demonstrationen, Laborübungen (Parametereinstellungen, Messdatenanalyse)


IMG_0645

Planspiele:

Im Studiengang werden mehrere Planspiele für Unternehmenssimulationen eingesetzt.

Vorlesung: Arbeitsmethodik des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses mit Wertstromanalyse

Topsim Logistics Supply Chain
Topsim Change Management
Lean Production
5S
CASA Lean Administration "Warehouse"
Logistic World
Parcel Service
Whiteboard-Übung 5S Logistik
REFA Kommissionierübung
Fallstudien Konfliktmanagement
Shadowboard-Übung