Master Maschinenbau (berufsbegleitend)

Auswahlverfahren

Übersteigt die Zahl der Bewerbungen für den Masterstudiengang Maschinenbau die Gesamtzahl der gegenwärtig zur Verfügung stehenden 30 Studienplätze, werden die Plätze nach dem Ergebnis eines Auswahlverfahrens vergeben. Das Auswahlverfahren entscheidet nach dem Kriterium: Abschlussnote in dem für die Zulassung maßgeblichen ersten Hochschulstudium.

Wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums im Masterstudiengang Maschinenbau erfüllen und Sie einen Studienplatz erhalten haben, erfolgt nach Bearbeitung Ihrer Unterlagen die Immatrikulation – die hochschulrechtliche Zulassung zum Studium in diesem Studiengang. Damit sind Sie Studentin bzw. Student der Hamburger Fern-Hochschule.

Zusammen mit der Immatrikulationsbestätigung erhalten Sie dann Ihren Studierendenausweis, Studienbescheinigungen und Informationen zu Ihrem Studienzentrum.