Forschung an der Hochschule Heilbronn

Forschungsschwerpunkte

Die Hochschule Heilbronn (HHN) ist die größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Mit über 200 Professuren verfügt die HHN über eine exzellente Forschungsbasis von der wesentliche Impulse für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft ausgehen. Mit ihren Forschungsschwerpunkten orientiert sich die Hochschule Heilbronn an der Forschungspolitik des Bundes und des Landes Baden-Württemberg und stimmt sie mit den Bedarfen ihrer Kooperationspartner ab.

Forschung an der HHN ist innovationsgetrieben und lösungsorientiert. Die HHN ist Transferpartner wenn es um Wissen, Technologien oder Dienst- und Beratungsleistungen geht. Die Forscherinnen und Forscher verstehen sich als marktnahe Dienstleister und kompetente Wissenschaftspartner für die Unternehmen der Region. Die Forschung an der HHN ist effizient, ihr Wirkungsgrad ist hoch. Machbarkeit und rasche Umsetzbarkeit stehen im Fokus unser Forschung.

Die Forschung an der HHN ist in acht Kompetenzfeldern organisiert. Drei besonders leistungsstarke Kompetenzfelder repräsentieren die Schwerpunkte in der Forschung.