Service- und Beratungsangebote

Gustav-Berger-Stiftung

Zielgruppe Förderung von begabten Studierenden aller Studiengänge der Hochschule Heilbronn nach bestandener Bachelorvorprüfung bzw. zu Beginn des Masterstudiums (Vollzeit/konsekutiv). Weitere wichige Förderkriterien: Bedürftigkeit und soziales Engagement.
Voraussetzungen Die Gustav-Berger-Stiftung möchte insbesondere Studierende unterstützen, die bedürftig und sozial engagiert sind.

Der/Die Studierende sollte außerdem sehr gute Studienleistungen vorweisen können, nachgewiesen durch das Ergebnis des Grundstudiums bzw. das Bachelorzeugnis.

Des Weiteren wird ein Gutachten eines Hochschulprofessors/einer Hochschulprofessorin der HHN gewünscht.

 Nähere Infos in der Ausschreibung, siehe "Bewerbungsfrist". 
Höhe der Unterstützung

Die Höhe der Unterstützung ist abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Stipendiaten/der Stipendiatin und wird in einem Auswahlgespräch individuell festgelegt. Es erfolgt eine monatliche Zahlung als nicht rückzahlbares Stipendium.

Die Dauer der Förderung beträgt maximal zwei Jahre. Während eines vom Praktikumsbetrieb finanziell geförderten praktischen Studiensemesters sowie bei bezahlten Bachelor- und Masterarbeiten wird die Zahlung des Stipendiums ausgesetzt.

Bewerbungsfrist Die Bewerbungsphase für das Jahr 2017 ist abgeschlossen. Eine Bewerbung ist voraussichtlich wieder im Herbst 2018 möglich.
Bewerbung

Fragen zur Bewerbung und Einreichung der Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an Vera Kannegießer (Stipendienstelle der Hochschule Heilbronn).

Weitere Informationen