Prof. Dr. Ralf Bochert

05 Downloads studentische Arbeiten

Auf dieser Seite sind Thesis-Arbeiten und schriftliche Studien aus dem Projekt Tourismus hinterlegt.

Die hinterlegten Arbeiten sind als Beispiele zu verstehen.


Thesis-Arbeiten


Katharina Schwake: Touristische Entwicklungen im Zusammenhang mit der dörflichen Lebensraumgestaltung am Beispiel Südwestfalen

Sonja König: Analysis of the marketing opportunities of Rukoa Geopark in german Speaking Countries

Miriam Sommer: Chancen und Herausforderungen des regionalen Destinationsmarketings im Ruhrgebiet

Anika Beyer: Betriebskonzept für einen gemeinsamen Bäderbetrieb der Stadt Niedernhall

Andreas Schmitt: Der veränderte Typ des Backpacking-Touristen und spezifisches Marketing in Australien

Kristina Fischer: Marketingkonzept für das Ostel Jugendhotel in Bremervörde

Susana Gonzalez-Bachmann, Margarita Findeisen: Einheitliche Vermarktung der Gastgewerbebetriebe als touristischer Erfolgsfaktor für die Stadt Tauberbischofsheim – Analyse der Chancen und Möglichkeiten

Jochen Anthes: Konzeption einer Destination Card für die Südliche Weinstraße

Esra Pastoors: Die Tourist Information der Zukunft - Konzepterstellung am Beispiel der Tourist Information am Neckarmünzplatz in Heidelberg

Maren Lübbers: Urlaub mit Kindern -Marktchancen für Destinationen am Beispiel des Emslandes

Klarissa Feis: Hinführung zu einem Tourismuskonzept für die Stadt Eggenfelden

Amelie Volkert: Konzept für die Jugendherberge und das Kloster in Dinkelsbühl

Cindy Krebes: Zukünftige Entwicklung der deutschen Kurorte und Heilbäder: Veränderungen, Trends, Prognosen

Kathrin Speidel: Events und ihre Bedeutung für die Pauschalangebote von Reiseveranstaltern – ein Markteinblick

Tina Abels: Die Bedeutung von Events aus Sicht der Destinationen – eine wirtschaftliche Abhandlung

Jasmin Weimer: Second home rentals in Sweden - a comparison between different distribution channels for owners and clients

Nadine Übelhör: Development of a Website Concept in Adventure Tourism Based on a Heli Skiing Operator

Maureen Hahn: Hinführung zu einem Tourismuskonzept für die Stadt Gladbeck

Lena Kemmer: Heilquellen im Kurort Bad Mergentheim - Markt- und Wettbewerbsanalyse sowie Weiterent-wicklung des Marketing-Mix

Carolin Bauer: Optimierung der touristischen leistungen anhand des demographischen Wandels am Beispiel des Tourismusverbandes Liebliches Taubertal

Heiner Pfefferle: Die Nutzungsmöglichkeiten von Weblogs im Destinationsmarketing

Stephanie Reiser: Die Trends des Hochseekreuzfahrtmarktes aus Sicht der Destinationen

Marina Buron: Problemanalyse der Regionalflughäfen und der Einfluss der Fluggesellschaften

Katrn Hummel: Webseiten Konzeption - Erarbeitung eines touristischen Webseitenkonzepts für eine Destination, am Beispiel der Stadt Fritzlar

Teresa Woköck: Agrartourismus - Eine Analyse am Beispiel der Destination „Liebliches Taubertal“

Christina Holzwarth: Hinführung zu einem Tourismuskonzept zur Steigerung des Weintourismus in der Neckar-Zaber-Region

Schriftliche Studien aus dem Projekt Tourismus

Die Bedeutung des Radtourismus für die Stadt Bad Mergentheim

Evaluierung des Status Quo des Neckartal-Radwegs

Gästezufriedenheit in Bad Rappenau

Die Bedeutung des Tourismus als Wirtschaftsfaktor in der Gemeinde Sipplingen

Touristische Chancen des ehemaligen Klostergeländes der Stiftung Lichtenstern

Gästebefragung zur Zufriedenheit mit der touristischen Infrastruktur in Bad Mergentheim

Hinführung zu einem Marketingkonzept für das Solebad Niedernhall

Hinführung zu einem Tourismuskonzept für die Stadt Mainburg

Hinführung zu einem Tourismuskonzept für die Stadt Creglingen

Projekt Glashaus Rudersberg

Einzelhandel in Bad Rappenau - Eine Erhebung zur Analyse des Konsumentenverhaltens

Wertschöpfungsanalyse Neckarsteig

Hinführung zu einem Tourismuskonzept für die Stadt Pößneck

Landesgartenschau Bischofswerda 2019 - Ideen, Möglichkeiten & Chancen -

Tourismus in Zell (Mosel): Ist-Situation – Chancen – Strategien

Social Media Marketing - Möglichkeiten, korrekte Betreuung und richtiger Einsatz am Beispiel der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal"

Die Schwäbische Waldbahn als regional-wirtschaftliches Zugpferd – eine Wertschöpfungsanalyse für die Gemeinde Rudersberg und die Stadt Welzheim

Aktivangebote der Stadt Schorndorf

Vermarktung des Kulturangebots im Lieblichen Taubertal

Die Bedeutung des Deutschordensmuseums für seine relevante Destination

Entwicklung eines Tagestourismuskonzepts für die Stadt Eppingen

Golfclub Heddesheim/Golfpark Kurpfalz: Mitgliederzufriedenheit

Entwicklung von Pauschalangeboten für den Neckar-Zaber-Tourismus e. V.

Entwicklung von Pauschalangeboten für die Stadt Lauffen am Neckar

Touristische Seiten der Homepage der Gemeinde Wüstenrot

Fischland-Darss-Zingst: Entwicklung zur Wanderdestination

Quellgebietsanalyse für das Liebliche Taubertal

Marketingkonzept Kloster Bronnbach

Förderung des Tagestourismus im Westerwald

Tourismus und Wein im Taubertal – eine Potentialstudie

Förderung des Wintertourismus im Albuch

„Wellness - Radroute" Teutoburger Wald