Medizinische Informatik Master (MIM)

Labor für Technische Informatik

ti

Das Technische Grundlagenlabor dient der praktischen Vertiefung von Lehrinhalten aus den Gebieten Technische Informatik und Digitaltechnik, Assembler, Systemprogrammierung, Messtechnik und Messwertanalyse.

Zum Aufbau von Digitalschaltungen stehen den Studierenden sechs Experimentiersysteme „IC-Trainer“ der Firma Wuekro zur Verfügung. Praktische Erfahrung im Umgang mit Geräten wie Oszilloskop, Funktionsgenerator, (Bio-) Signalverstärker, Filter, Netzteil und Multimeter vermitteln die Messtechnik-Arbeitsplätze. Fünf PC-Arbeitsplätze mit verschiedenen Entwicklungs- und Simulationsumgebungen, Matlab/Simulink (incl. 35 Toolboxen!) sowie LabView komplettieren die Ausstattung.