Bibliothek

Gebühren

Diese Seite bietet nur eine kurze, unverbindliche Übersicht. Bitte beachten Sie die geltende Gebührenordnung.

Mahnungen

Nutzer erhalten drei Tage vor Ablauf der Leihfrist eine Erinnerungsmail. Werden die Medien dennoch nicht rechtzeitig zurückgegeben oder verlängert, fallen Mahnungen an.

  • Erste Mahnung: 1,50 Euro
  • Zweite Mahnung: 5,00 Euro
  • Jede weitere Mahnung: 10,00 Euro

Die Mahngebühren fallen jeweils pro ausgeliehenem Medium im Abstand von einer Woche an und werden addiert. So sind z.B. nach der dritten Mahnung pro Medium 16,50 Euro =1,50 Euro + 5,00 Euro + 10,00 Euro zu bezahlen. Die erste, die zweite sowie die dritte Mahnung wird per E-Mail versendet, die 4. Mahnung wird auf dem Postweg zugestellt.

Bitte beachten Sie: Das Zustellungsrisiko für Erinnerungen und Mahnungen trägt nicht die Bibliothek. Die Erinnerungsmails sind eine freiwillige Leistung ohne Garantie. Ebenso ist die Bibliothek nicht für Nichtzustellungen von Mails wegen fehlerhafter Weiterleitungen vom Hochschul-E-Mail-Konto des Nutzers zu anderen E-Mail-Accounts verantwortlich. Die Mitteilung von Änderungen der Postadresse obliegt dem Nutzer.

Fernleihe

Fernleihen kosten 2,50 Euro Bearbeitungsgebühr pro bestelltem Medium.

Den Medien liegt ein Rückgabezettel bei. Sollte dieser bei der Rückgabe nicht vorhanden sein, müssen wir eine Gebühr von 5,00 Euro erheben.

Gebühren bezahlen: Bankverbindung

Ihren aktuellen Gebührenstand können Sie in Ihrem Konto einsehen. Offene Gebühren können direkt vor Ort oder per Bankverbindung bezahlt werden.

Kontoinhaber: Landesoberkasse Baden-Württemberg/Hochschule Heilbronn

IBAN: DE02 6005 0101 7495 5301 02

BIC-/Swift-Code: SOLADEST

BW Bank Karlsruhe

Verwendungszweck: "1086650001340 + Ihre Matrikel-/Benutzernummer"