Prorektorat Studium und Lehre (PSL)

Lehrevaluation

Das Feedback durch die studentische Lehrveranstaltungskritik ist in erster Linie ein Qualitätssicherungsinstrument für die Lehrenden. Die Bestimmungen zur Durchführung der Lehrevaluation sind in der Evaluationssatzung geregelt. Die Fakultätsvorstände legen den Befragungszyklus und die Art der Befragung fest. Sie kann sowohl papierbasiert als auch online mit deutschsprachigen oder englischsprachigen Evaluationsfragebögen durchgeführt werden. Den Lehrenden steht es frei, auch außerhalb des definierten Befragungszyklus zu evaluieren.

Es besteht zudem die Möglichkeit der nachträglichen Onlineevaluation, um gezielt die Verbindung der Prüfung zur Vorlesung herzustellen.


Basisinformation zur studentischen Veranstaltungskritik


Profillinien SS17