Prorektorat Studium und Lehre (PSL)

QM Studium und Lehre

Ziele im Bereich Studium und Lehre

Die übergeordneten Ziele für den Bereich Studium und Lehre sind im Leitbild der Hochschule Heilbronn verankert.

Die Hochschule Heilbronn entscheidet sich bewusst für eine exzellente, an unterschiedlichen Arbeitsmärkten und Ausbildungsanforderungen ausgerichtete Hochschulbildung in gesellschaftlicher Verantwortung.

Qualitätsmanagementsystem

Die Weiterentwicklung der Studiengänge ist Aufgabe der Fakultätsvorstände. Die Hochschule unterstützt sie darin, indem sie ihnen zahlreiche Instrumente zur Verfügung stellt. Regelmäßig stattfindende QM-Gespräche mit den Fakultäten machen den Prozess der Weiterentwicklung transparent. Zusätzlich wird von externer Seite die Qualität der Studiengänge durch die Akkreditierung gewährleistet.

Hier finden Sie die Beschreibung des Qualitätsmanagementsystems für Studium und Lehre.

QM-Gespräche

Seit 2012 führt das Prorektorat Studium und Lehre mit den Fakultäten regelmäßig QM-Gespräche. Inhalt und Ablauf dieser QM-Gespräche wurden im Jahr 2013 im Rahmen eines Pilot-Projektes weiterentwickelt. Im Fokus steht die Frage, wie die Studiengangkonzepte an sich ändernde Ausgangsbedingungen angepasst werden.

Hier finden Sie den aktuellen Gesprächsleitfaden für die QM-Gespräche sowie die Vorlage für die Präsentation der Fakultäten.

Einbettung der QM-Gespräche für Studium und Lehre in das QM-System der Hochschule

Regelkreis zur Weiterentwicklung der Studiengangkonzepte in den Studiengängen

Förderung einer hohen Qualitätskultur in der Lehre

Der AK Studycoach hat für Studiendekane den Leitfaden „Gute Lehre auf Lehrveranstaltungsebene: Einflussmöglichkeiten für Studiendekane“ entwickelt, der ihnen Möglichkeiten aufzeigen soll, auf die Lehrqualität in den Lehrveranstaltungen ihrer Fakultät Einfluss zu nehmen. Der Leitfaden gibt außerdem Anregungen in Form von Best-Practice-Beispielen und Empfehlungen.